INTENIUM greift mit GAMEPOINT.de im Social Gaming Markt an und hat Marktführerschaft im Visier

Hamburg, 17. Dezember 2008 – INTENIUM, Deutschlands führender Anbieter von Casual Games, startet ab Januar 2009 seine neue Gaming Community „Gamepoint.de“ (www.gamepoint.de). Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, mit der neuen Plattform die Nummer 1 im deutschsprachigen Social Gaming Markt zu werden. Eigens dafür hat INTENIUM mit dem niederländischen Partner GamePoint B.V. die INTENIUM-GamePoint GmbH gegründet. Nachdem INTENIUM seine Spitzenposition bei Casual Games für Einzelspieler ausgebaut hat, besetzt das Unternehmen nun auch das Trendthema gemeinschaftliches Spielen und will auch hier rasch zum Marktführer avancieren.

„Mit Gamepoint.de launchen wir ein im deutschsprachigen Raum neuartiges Produkt, bei dem wir sowohl den Spaß am Spiel als auch die Freude am Austausch in der Community in den Vordergrund stellen,“ erläutert Thorsten Kolisch, verantwortlicher Partner von INTENIUM. Zum Start präsentiert sich Gamepoint.de bereits mit über zehn Spielen. Darunter befinden sich klassische Brett-, Karten- und Kneipenspiele wie etwa Bingo, Montagsmaler, Poker, Solitaire, Domino, Webdarts, Webpool und Backgammon. Das Angebot zeichnet sich durch ein ausgeklügeltes Clubsystem und umfassende Community-Funktionen aus. Spieler haben die Möglichkeit, sich mit einem ausführlichen Profil vorzustellen und sich mit ihren Bestenlisten zu präsentieren. Alle registrierten Nutzer können direkt miteinander kommunizieren und natürlich gegeneinander antreten. Bei der Kernzielgruppe bleibt sich INTENIUM treu: Das Angebot wendet sich an Frauen und Männer ab 30 Jahren.

Für sämtliche User ist die Nutzung, die auch ohne vorherige Registrierung möglich ist, kostenfrei. Das Geschäftsmodell von Gamepoint.de basiert auf Microtransaktionen (Spiel-Coins), Subscriptions (VIP- und Super-VIP-Mitgliedschaften) sowie der Vermarktung von Bannerwerbung und individualisierten Werbeformen.

„Der Start von Gamepoint.de ist für INTENIUM eine strategisch bedeutsame Entscheidung, mit der wir als erster Player im deutschsprachigen Raum auf den Social Gaming Boom setzen,“ so Kolisch weiter. „Gleichzeitig diversifizieren wir unser Portfolio mit der Einführung neuer Produkte und Erlösmodelle und schaffen so ein breites Fundament für unsere weitere Expansion.“

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis