Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Inviqa realisiert weltweiten Online-Shop der Heidelberger Druckmaschinen AG


 

Der neue Heidelberg eShop der Heidelberger Druckmaschinen AG ist seit dem ersten Quartal 2016 mit über 75.000 Artikeln für 27 Länder live. Das internationale Rollout und die Kundenmigration konnte erfolgreich abgeschlossen werden. Für den von Inviqa technisch umgesetzten Online-Auftritt erhielten Heidelberg und die Beratungsfirma Kienbaum Consultants International GmbH bereits den Best-in-eCommerce-Award 2015 in der Kategorie ?Bester Relaunch (B2B)?.
Heidelberg eShop schafft Grundlage für attraktive eCommerce Lösungen
Den neuen Heidelberg eShop, der gleichzeitig Basis für attraktive eCommerce-Lösungen ist, hat das Unternehmen mittlerweile in 27 Ländern ausgerollt. Hier können Kunden rund um die Uhr Verbrauchsmaterialien und künftig auch ausgewählte Serviceteile bestellen und bekommen die Ware in den meisten Fällen am nächsten Werktag geliefert. Darüber hinaus können Kunden von Sonderpreisen und Online-Aktionen sowie Bonusprogrammen profitieren. Die Bezahlung erfolgt auf Rechnung oder mit Kreditkarte. Der Versandstatus ist künftig in Echtzeit einsehbar. Zusätzlich stehen für Kunden viele Sicherheitsinformationen und technische Datenblätter zum Download bereit. Videos geben Anleitungen und viele Tipps zu unterschiedlichen Produkten. Zudem bietet Heidelberg als erstes Unternehmen einen offenen Shop an, in dem man sich auch ohne persönlichen Account über das gesamte Angebot informieren kann.
Die Zukunft ? Digitalisierung
Mit dem neuen Online-Shop schafft Heidelberg die Grundlage für die weitere Verzahnung ihrer industriellen Produktion mit modernster Informations- und Kommunikationstechnik im Rahmen einer Digitalisierungsstrategie. In der Weiterentwicklung des Shops sollen die Maschinensteuerungssysteme mit dem Online-Service-Angebot verknüpft werden. Druckmaschinen können so zukünftig automatisch ihren Wartungsbedarf an den Kunden melden, während die entsprechenden Verbrauchsmaterialien, Ersatzteile und Service-Buchungen gleichzeitig im Online-Shop angezeigt werden. Der Nutzer spart auf diese Weise Zeit beim Bestellprozess und kann das Risiko von Produktionsausfällen minimieren.
Realisierung mit Magento
Inviqa realisierte die anspruchsvolle Plattform mit der Magento Enterprise Edition 1.14. Kundenorientierung, Angebotsvielfalt und das Anwendererlebnis eines B2C-Shops zeichnen den neuen Online-Shop aus. Die landesspezifischen Shops bieten ein lokal angepasstes Angebot und einzigartiges Produktportfolio.
Mehr Informationen unter https://www.inviqa.de/kunden/heidelberg

Die Inviqa GmbH realisiert seit 2007 komplexe, digitale Lösungen im B2B- und B2C-Sektor. Als eines der führenden Software-Häuser in Europa beschäftigen wir über 200 Mitarbeiter in 15 Büros in Großbritannien und Zentraleuropa und bieten weltweit agierenden Unternehmen und führenden Marken einen übergreifenden und ganzheitlichen Service. In Deutschland ist Inviqa an den Standorten München und Berlin vertreten. Unser Portfolio deckt von der Analyse und Beratung, über Konzeption und die technische Umsetzung bis hin zum Betrieb mit 24/7/365-Support und Qualitätssicherung alles ab. Dabei liegt unser Fokus jederzeit auf den Geschäftszielen unserer Kunden – ganz nach unserem Leitsatz „Business first“.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis