IT-On.NET Süd ist erfolgreicher Vorreiter: Mit agilen Methoden strategische Ziele sicher neben dem Tagesgeschäft erreichen

Hüfingen, 18. Juli 2019 – Die IT-On.NET Süd GmbH mit Sitz in Hüfingen hat erfolgreich die agile Arbeitsmethode Go for the 100® eingeführt: Das speziell für KMU entwickelte Führungskonzept beschert dem IT-Systemhaus seit Anfang vergangenen Jahres 5 Prozent mehr Gewinn und 25 Prozent mehr Vertragsumsatz. „Mitarbeiter müssen Aufträge abwickeln und Kunden bedienen – das fordert oft ihre gesamte Kapazität und verhindert, dass strategische Ziele umgesetzt werden können“, sagt Jürgen Gut, Geschäftsführer der IT-On.NET Süd GmbH. „Go for the 100 ermöglicht es uns, auch als Mittelständler agile Arbeitsmethoden einzusetzen und unser Unternehmen erfolgreich strategisch weiterzuentwickeln.“

Agile Unternehmensführung auch im Mittelstand

Für große Unternehmen gehören agile Methoden meist schon zum Alltag. Kleine und mittlere Firmen sind oft noch verunsichert, ob und inwieweit ein Einsatz zu ihren mittelständischen Belangen passt. Mit Go for the 100 hat Paula Brandt, Expertin für moderne Unternehmensführung, eine agile Führungsmethode speziell für KMU entwickelt. „Die Methode hilft inhabergeführten Unternehmen unter 100 Mitarbeitern, ihre strategischen Ziele sicher neben dem Tagesgeschäft zu erreichen und somit die Unternehmensführung zu verbessern“, erklärt Brandt. „Die Mitarbeiter finden sich dabei in selbstorganisierten Teams zusammen und lernen schrittweise, ihre Zielsetzung zunehmend unabhängiger von der übergeordneten Leitungsebene zu erreichen.“ Nach dem erfolgreichen Testlauf bei IT-On.NET Süd ist es ihr Ziel, die Methode auch bei weiteren Systemhäusern in einer Größe ab 30 Mitarbeitern einzuführen.

Verbesserung des Corporate Images – nach innen und außen

Auch Gut bestätigt die positiven Effekte der Methode: „Wir ziehen als Team an einem Strang, und die Mitarbeiter tragen unsere Botschaft nach außen. Damit sind wir glaubwürdiger als jede Stellenanzeige oder sonstige Marketing-Investitionen. Das Ziel, Nummer 1 in der Region zu werden, ist geglückt.“ Dadurch, dass der Fokus des Unternehmens nun auf der konsequenten Verfolgung einiger ausgewählter Ziele liegt, haben die Mitarbeiter ausreichend zeitliche Kapazitäten, um diese auch umzusetzen.

Auch wenn es sich bei IT-On.NET um ein IT-Systemhaus handelt, ist die Methode für kleine und mittelständische Unternehmen verschiedener Branchen geeignet. „Go for the 100 wird für jedes Unternehmen mit den passenden Inhalten speziell zugeschnitten“, so Brandt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis