James Sharp geht mit Infront Marktdatenterminal und RSP Service live

Infront, als europäischer Marktführer für flexible Finanzmarktdatenlösungen, gab heute bekannt, dass James Sharp & Co, ein unabhängiger Börsenmakler und Mitglied der London Stock Exchange, sein bestehendes Marktdatensystem erfolgreich durch das Infront Professional Terminal und den RSP Service ersetzt hat.

James Sharp entschied sich für das Infront Professional Terminal aufgrund seiner bewährten Benutzeroberfläche, die moderner und sehr reaktionsschnell ist und die Möglichkeit bietet, schnell auf umfangreiche Daten zuzugreifen.? Ein zusätzlicher Vorteil ist die Flexibilität eines modularen Zugriffs für diejenigen, die weitere Tools zur Investmentanalyse benötigen.

Mit dem Infront Professional Terminal hat das Handelsteam von James Sharp nun Zugang zu mehr Analyseinformationen. Das Terminal beinhaltet ein sehr gutes Charting-Paket mit der Möglichkeit, Daten einfach zu exportieren. Insgesamt schätzen die Anwender die moderne, intuitive Oberfläche, die sofort reagiert.

„Für uns war es wichtig, ein verbessertes Marktdatenangebot mit Zugang zu Analyse- und Statistikdaten zu bekommen“. Mit dem Infront Professional Terminal und den RSP Trading Services ist unser Handelsteam nun in der Lage, Kundenportfolios zu verwalten, um Live-Kurse, historische Kurse und Charts einzusehen. Ein großer Vorteil ist außerdem der Zugriff auf GRPV und das Analysepaket. Wir können unsere Kunden besser unterstützen, indem wir ihnen Übersichten über ihre Aktienperformance und Nachrichten schicken. Ein weiterer Vorteil für unser Handelsteam ist die Möglichkeit, auf einfache Weise Fenster, Desktops und Watchlists zu teilen. Besonders schätzen wir die schnelle und einfache Einrichtung. Besonders schätzten wir die schnelle und einfache Installation, so dass wir auch von zu Hause aus sofort damit arbeiten konnten“, betont, Martin Entwistle, Partner, James Sharp.

„Trotz Covid sind wir stolz darauf, dass wir es geschafft haben, die Lösung in weniger als vier Wochen zu implementieren. Wir freuen uns darauf, James Sharp bei zukünftigen Projekten zu unterstützen“, sagt Ken Reggio, Head of Sales UK bei Infront.

Finanzexperten in ganz Europa und Südafrika vertrauen auf Infront, wenn es um flexible Finanzmarktlösungen geht.

Wir bieten eine leistungsstarke Kombination aus globalen Marktdaten, Nachrichten, Analysen und Handel zusammen mit integrierten Lösungen für Datenfeeds, Portfoliomanagement und Beratung sowie für die Einhaltung regulatorischer Vorgaben und Berechnungen.

Unsere Lösungen bedienen 3.600 Kunden mit über 90.000 professionellen Anwendern. Mit der Unterstützung ihres gesamten Workflows können Finanzprofis Investitionsentscheidungen treffen, Kosten senken, sich an schnell wechselnde Marktanforderungen anpassen und mit immer größeren Informationsmengen effizienter arbeiten – schnell, einfach und flexibel.

Mehr als 500 Mitarbeiter in 13 Ländern Europas und Südafrikas setzen ihr Fachwissen ein, um den Herausforderungen unserer Kunden gerecht zu werden und sicherzustellen, dass sie stets die besten Lösungen und Dienstleistungen erhalten.

Infront ist an der Osloer Börse notiert.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis