Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Jenoptik-Sparte Verkehrssicherheit erhält größeren Auftrag aus den Niederlanden

Die Auslieferungen werden noch im Dezember dieses Jahres beginnen. Geliefert wird das weltweit erfolgreiche mobile MULTANOVA MultaRadar CD Messsystem. Es verfügt über einen Radarsensor, der unabhängig von der Tageszeit und den Wetterbedingungen jederzeit hochauflösende Bilder von zu schnell fahrenden Fahrzeugen liefert. Das System wird in verschiedenen Versionen geliefert: als Front- oder Hecksystem für Fahrzeuge oder als Stativsystem. Die Robot Nederland B.V. wird die Lieferungen und die Installationen in den Fahrzeugen verantworten sowie den Service und die Instandhaltung sämtlicher Geräte übernehmen.
„Wir freuen uns, für diesen wichtigen Auftrag in unserer Nachbarnation die passende Lösung angeboten und damit den Auftrag erhalten zu haben“, sagte Heinz Marburger, Leiter internationaler Vertrieb der Jenoptik-Sparte Verkehrssicherheit.
Als ein führendes Unternehmen für Verkehrssicherheitstechnik mit starker Präsenz in Europa lieferte die Jenoptik-Sparte Verkehrssicherheit bereits 2011 erfolgreich stationäre Rotlicht- und Geschwindigkeits-Überwachungsanlagen für mehr Sicherheit auf den niederländischen Straßen.

Als integrierter Optoelektronik-Konzern ist Jenoptik in den fünf Sparten Laser & Materialbearbeitung, Optische Systeme, Industrielle Messtechnik, Verkehrssicherheit sowie Verteidigung & Zivile Systeme aktiv. In der Sparte Verkehrssicherheit entwickelt, produziert und vertreibt Jenoptik Komponenten und Systeme, die den Straßenverkehr weltweit sicherer machen. Zum Produktportfolio auf Basis der bewährten Robot-Technologie gehören umfassende Systeme rund um den Straßenverkehr, wie Geschwindigkeits- und Rotlichtüberwachungsanlagen sowie OEM-Produkte (Original Equipment Manufacturer) und Anlagen zur Ermittlung anderer Verkehrsverstöße. Im Bereich der Dienstleistungen deckt die Jenoptik-Sparte die gesamte begleitende Prozesskette ab – von der Systementwicklung, dem Aufbau und der Installation der Überwachungsinfrastruktur über die Aufnahme der Verstoßbilder, deren automatische Weiterverarbeitung bis zum Versand der Bußgeldbescheide und deren Einzug als Betreiber der Anlagen. Jenoptik hat mehr als 3.100 Mitarbeiter und erzielte 2011 einen Umsatz von 543 Mio Euro.

Weitere Informationen unter:
http://


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis