Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Jens Liepertz verantwortet Industries-Geschäft bei Sopra Steria (FOTO)


 

Jens Liepertz, 49, ist neuer Leiter des Geschäftsbereichs Industries von Sopra Steria. Darüber hinaus beruft ihn der Vorstand in die Geschäftsleitung der Management- und Technologieberatung. Liepertz wird die Positionierung von Sopra Steria als Digitalisierungs- und Transformationspartner in den Branchen Automotive, Manufacturing, Telekommunikation, Energie/Gas sowie Luft- und Raumfahrttechnik ausbauen .

Jens Liepertz ist seit 2009 für Sopra Steria tätig und verantwortete in den vergangenen sechs Jahren den Geschäftsbereich Telecommunications, Media & Technology. In dieser Zeit baute er das Wachstum signifikant aus und erweiterte das Beratungs- und Serviceportfolio für Medienhäuser und Tech-Unternehmen. Zudem hat er als International Vertical Lead die Leitung des länderübergreifenden Verbundes aller Telecommunications-, Media- & Entertainment-Einheiten der Sopra Steria Gruppe in Europa und Indien inne und koordiniert in dieser Rolle die internationale Zusammenarbeit bei der Entwicklung global agierender Großkunden.

Davor war Jens Liepertz zehn Jahre lang in verschiedenen Managementpositionen bei T-Mobile Deutschland beschäftigt, wo er 1999 nach dem Studium der Mathematik in Bonn und New York seine berufliche Laufbahn als Systemanalytiker begann. Der passionierte Motorradfahrer, Wintersportler und Gitarrist hat eine erwachsene Tochter und lebt in Bonn.

„Ich freue mich, dass Jens Liepertz diese Aufgabe übernommen hat. Mit seinem breiten Managementhintergrund und seiner ausgeprägten Business-Development-Expertise wird er Geschäftsprozessberatung und Zukunftstechnologien eng verzahnen und damit weiteres Wachstumspotenzial für Sopra Steria schaffen“, sagt Urs M. Krämer, CEO von Sopra Steria.

Über Sopra Steria

Als ein führender europäischer Management- und Technologieberater unterstützt Sopra Steria seine Kunden dabei, die digitale Transformation voranzutreiben und konkrete und nachhaltige Ergebnisse zu erzielen. Sopra Steria bietet mit Beratung, Digitalisierung und Softwareentwicklung umfassende End-to-End-Lösungen, die große Unternehmen und Behörden wettbewerbs- und leistungsfähiger machen – und zwar auf Grundlage tiefgehender Branchenexpertise, innovativer Technologien und eines kollaborativen Ansatzes.

Das Unternehmen stellt die Menschen in den Mittelpunkt seines Handelns mit dem Ziel, digitale Technologien optimal zu nutzen und eine positive Zukunft für seine Kunden zu gestalten. Mit 46.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 25 Ländern erzielte der Konzern 2019 einen Umsatz von 4,4 Milliarden Euro.

Die Sopra Steria Group (SOP) ist an der Euronext Paris (Compartment A) gelistet – ISIN: FR0000050809

Weitere Informationen finden sich unter http://www.soprasteria.de/newsroom

Pressekontakt:

Sopra Steria:
Nils Ritter
Tel.: +49 (0) 40 22703-8801
E-Mail: mailto:nils.ritter@soprasteria.com

Faktor 3:
Eva Klein
Tel.: +49 (0) 40 679446-6174
E-Mail: mailto:e.klein@faktor3.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/50272/4803755
OTS: Sopra Steria SE

Original-Content von: Sopra Steria SE, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis