Jubelstürme unter den Analysten! Diese Gold-Aktie soll von 1,55 CAD auf 6,50 CAD steigen

Analysten in Ektase! Diese Goldaktie müssen Sie jetzt haben! Kursziele nochmals gewaltig erhöht! Hier machen Sie ein Vermögen!

Gold explodiert! Diese Aktie müssen Sie haben, denn neben Roth Capital Partners und H.C. Wainwright haben auch die Analysten von Haywood Capital die jüngste Ressourcenschätzung in ihre Empfehlungen übernommen und aktualisiert.

Soviel vorab: Alle drei Analystenhäuser sehen massives Potenzial in der Aktie!

Die Analysten aus dem Hause Haywood Capital Markets sehen zwischen dem Aktienkurs von GoldMining (ISIN: CA1058651094; WKN: A2DHZ0; TSX: GOLD.TO) und dem Goldpreis eine sehr schöne Korrelation, die den Anlegern einen massiven Hebel auf dem Goldpreis bieten. GoldMining verfüge über ein erstklassiges diversifiziertes Portfolio, das sich ständig weiter entwickeln würde.

Laut der Analysten-Einschätzungen verfügt dieses erstklassige Portfolio noch über signifikantes Entwicklungspotenzial und damit Wertschöpfung, die sich in einem deutlich höheren Aktienkurs widerspiegeln sollte. Weitere Möglichkeiten, um Mehrwert für das Unternehmen und seine Aktionäre zu generieren, seien Verkäufe von Vermögenswerten, von den man sich eine Lizenzgebühr, JV-Partnerschaften oder sogar ?Earn-In?-Vereinbarungen sichere!

Das aus mittlerweile 25,2 Millionen Unzen Gold bestehende Ressourceninventar sollte sowohl durch Erwerb als auch organisch weiter wachsen, wie die vor kurzem vorgelegte erste Ressourcenschätzung für GoldMinings ?Yarumalito?-Projekt in Kolumbien mit rund 1,5 Millionen Unzen Goldäquivalent (AuEq) eindrucksvoll bewiesen hätte. Auch die günstige Übernahme des jüngst erworbenen Goldprojektes ?Almaden?-Projekt in Idaho sowie der kurz danach veröffentlichten NI-konformen Ressourcenschätzung mit 1,07 Mio. Unzen Gold verdeutliche, wie aggressiv GoldMining wächst und das Geschäftsmodell aufgeht.

Regelrechte Jubelstürme löst diese simple Strategie bei den Analysten aus, die so einfach wie selbsterklärend ist. Kaufen wenn andere Verkaufen und Verkaufen, wenn andere Kaufen! So könnte man die Erfolgsformel von GoldMining zutreffend beschreiben.

GoldMining (ISIN: CA1058651094; WKN: A2DHZ0; TSX: GOLD.TO) hat sich ab dem Jahr 2011, nach seinem Börsengang, darauf konzentriert im Bärenmarkt günstig hochgradige Projekte in bester Jurisdiktion zu kaufen. Sehr erfolgreich, wie sich nun herausstellt.

Als niemand etwas von Gold oder Goldprojekten wissen wollte, und auch die ?Big Boys? der Branche aufgrund des niedrigen Goldpreises herbe Verluste einfuhren, konnte GoldMining in aller Ruhe Top-Goldprojekte und Goldressourcen extrem günstig einkaufen!

Management mit Händchen! Analysten sehen bei GoldMining einen perfekten Hebel auf den Goldpreis!

GoldMining ist es sogar gelungen, den Großteil seiner Käufe am Tiefpunkt des Marktes zu tätigen, was den Anlegern jetzt, bei den gestiegenen Goldpreisen, einen perfekten Hebel auf den Goldpreis bietet, so die Haywood Analysten. Man solle nur einmal bedenken, dass man in Summe für das Unternehmensportfolio von 25,2 Millionen Unzen an Goldressourcen nur rund 81 Millionen CAD an Finanzmitteln hätte aufwenden müssen!

Das entspricht einem Kaufpreis je Unze Gold im Boden von nahezu unglaublich günstigen 3,21 CAD, bzw. rund 2,40 USD je Unze, zum gestrigen Umrechnungskurs! Gehandelt wird GoldMining an der Börse lediglich mit 6,22 USD! Ein absolut ungerechtfertigter hoher Discount gegenüber anderen Gesellschaften, stellten auch die Haywood-Experten fest! Selbst bei einer absolut konservativen Bewertung müsse GoldMining mit mindestens 30,- USD je Feinunze Gold im Boden bewertet werden!

Bei GoldMining gibt es gleich mehrere Möglichkeiten Werte für Aktionäre zu schaffen!

Die Analysten gehen zum einen davon aus, dass GoldMining (ISIN: CA1058651094; WKN: A2DHZ0; TSX: GOLD.TO) ?weiterhin akquisitorisches Wachstum erzielen wird, gehen allerdings auf der anderen Seite davon aus, dass man sich bei entsprechenden Angeboten auch von dem ein oder anderen Asset trennen wird, getreu der Buy-Low-/Sell-High-Unternehmensstrategie.

Aber auch weitere lukrative Möglichkeiten für organisches Ressourcenwachstum innerhalb des bestehenden Portfolios sei durch strukturierte JVs und/oder ?Earn-in?-Vereinbarungen mit Dritten zur Erweiterung der Ressourcenbasis ohne den Einsatz von internem Kapital gut denkbar.

Diese hervorragenden Aussichten bewertet Haywood mit einer spekulativen Kaufempfehlung und einem Kursziel von 4,25 CAD pro Aktie.

GoldMining (ISIN: CA1058651094; WKN: A2DHZ0; TSX: GOLD.TO) sei ein hervorragender ?Ressourcenkonsolidierer? mit Schwerpunkt auf Goldprojekten in Nord- und Südamerika, der sich buchstäblich eine ?Mineralbank? zusammengestellt hätte, die mittlerweile mehr als 25 Millionen Unzen an Goldressourcen aufweist.

Roth Capital Partners legt das Kursziel noch höher bei 5,25 CAD!

Ebenso wie Haywood stufen auch die Analysten von Roth Capital Partners die GoldMining-Aktie mit Kaufen ein. Als vorrangiges Wertschöpfungsprojekt identifizierten sie das ?Almaden?-Projekt. Denn auf seinem ?Almaden?-Projekt, von dem die Geologen und das Management festgestellt haben, dass gut 85 % der oberflächennahen Ressourcen in die angezeigte Kategorie fällt, sei es laut den Analysten gut möglich, durch nur wenige ?Infill?-Bohrungen eine wirtschaftliche Studie über das Projekt erstellen zu lassen.

Aufgrund des stimmigen Gesamtpakets bei GoldMining bekräftigten sie ihre Kaufempfehlung und vergaben ein Kursziel von 5,25 CAD.

Und jetzt der Hammer: H.C. Wainwright legt gegenüber Roth Capital Partners sogar noch was drauf! Das Kursziel liegt bei satten 6,50 CAD!

Die Ressourcenschätzung für ?Almaden? überzeugt vollends! Die am 03. Juni 2020 vorgelegte erste Ressourcenschätzung mit einer auf die Grubenbereich beschränkte ?angezeigte? Ressource von 43,5 Mio. Tonnen Erz mit einem Gehalt von 0,65 Gramm pro Tonne (g/t) Gold, für insgesamt 910.000 Unzen Gold, verdeutlichen laut den Analysten von H.C. Wainwright das noch vorhandene Potenzial.

Auch die Ressource aus der ?abgeleiteten?-Kategorie von 9,2 Mio. Tonnen, mit einem Erzgehalt von 0,56 g/t Gold für insgesamt 160.000 Unzen, mit einem eigens angesetzten ?Cutoff?-Gehalt von 0,3 g/t Gold sei absolut überzeugend.

Sie wiesen zudem, wie auch Roht Capital, darauf hin, dass etwa 85 % von ?Almadens?-Ressource weiterhin in der ?angezeigten?-Kategorie verbleibe, was wiederum beträchtliche Vorteile für die Aufwertung von abbaubarem Material in die ?gemessene und angezeigte?-Kategorie durch relativ wenig zusätzliche ?Infill?-Bohrungen mit sich bringt.

Die GoldMining Investment-Highlights im Schnellüberblick:

Goldschatz von mittlerweile rund 25,2 Millionen Unzen Gold, von denen rund 11,4 Millionen Unzen Gold in der hochwertigen ?gemessenen und angezeigten? Kategorie zur Verfügung stehen!

Geringe Marktkapitalisierung von nur rund 221 Mio. CAD!

Alle Projekte liegen auf dem für Unternehmen und Investoren sicheren amerikanischen Kontinent!

Parallelen im Marktumfeld zum Jahr 2006, als eine sagenhafte Rohstoffhausse begann!

Als Bonus gibt es 1,1 Mrd. Pfund Kupfer in der hochwertigen ?gemessenen und angezeigten?-Kategorie und 850 Mio. Pfund Kupfer in der ?abgeleiteten?-Kategorie ?for free?!

Auch das 75 % Uran-Joint-Venture spiegelt sich noch nicht ansatzweise in der Unternehmensbewertung wider und gibt es noch zum Nulltarif ?on top?!

Mein Fazit:

Alle drei Analystenhäuser sind sich über eine positive Goldpreisentwicklung einig und sehen GoldMining (ISIN: CA1058651094; WKN: A2DHZ0; TSX: GOLD.TO) als eine Aktie, die noch ein signifikantes Ressourcen- und Kurspotenzial besitzt. GoldMining sei ein idealer Hebel auf einen weiter steigenden Goldpreis! Zudem, so war zumindest zwischen den Zeilen zu lesen, sei der Wert ein latenter Übernahmekandidat!

Bei einem aktuellen Kurs von rund 1,55 CAD ergibt sich für die Aktie bis zur Erreichung des Kursziels von H.C. Wainwright bei 6.50 CAD noch Vervielfachungspotenzial. Hier können Sie richtig Geld verdienen!

Wie die Analysten sind auch wir der Meinung, dass die Strategie von GoldMining (ISIN: CA1058651094; WKN: A2DHZ0; TSX: GOLD.TO), sich auf gezielte Akquisitionen zu konzentrieren, angesichts steigender Goldpreise und abnehmender Reserven in einer Zeit verminderter globaler Entdeckungen richtig ist, und für die Aktionäre in Zukunft deutlichen Mehrwert schaffen sollte.

Von daher, legen Sie sich entspannt ein paar Stücke ins Depot und denken nicht ständig darüber nach! Wenn Sie dann in einigen Monaten nachsehen, könnte es sein, dass Sie mit GoldMining schon ein kleines Vermögen verdient haben.

Risikohinweise und Haftungsausschluss: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Haftung für die Inhalte externer Verlinkungen übernehmen. Jedes Investment in Wertpapiere ist mit Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten kommen. Dies gilt insbesondere bei Investments in (ausländische) Nebenwerte sowie in Small- und Microcap-Unternehmen; aufgrund der geringen Börsenkapitalisierung sind Investitionen in solche Wertpapiere höchst spekulativ und bergen ein extrem hohes Risiko bis hin zum Totalverlust des investierten Kapitals. Darüber hinaus unterliegen die bei JS Research UG (haftungsbeschränkt) vorgestellten Aktien teilweise Währungsrisiken. Die von JS Research UG (haftungsbeschränkt) für den deutschsprachigen Raum veröffentlichten Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen und Wertpapieranalysen wurden unter Beachtung der österreichischen und deutschen Kapitalmarktvorschriften erstellt und sind daher?ausschließlich für Kapitalmarktteilnehmer in der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland bestimmt; andere ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Veröffentlichungen von JS Research UG (haftungsbeschränkt) dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen ausdrücklich keine Finanzanalyse dar, sondern sind Promotiontexte rein werblichen Charakters zu den jeweils besprochenen Unternehmen, welche hierfür ein Entgelt zahlen. Zwischen dem Leser und den Autoren bzw. dem Herausgeber kommt durch den Bezug der JS Research UG (haftungsbeschränkt)-Publikationen kein Beratungsvertrag zu Stande. Sämtliche Informationen und Analysen stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten oder für sonstige Transaktionen dar. Jedes Investment in Aktien, Anleihen, Optionen oder sonstigen Finanzprodukten ist ? mit teils erheblichen ? Risiken behaftet. Die Herausgeberin und Autoren der JS Research UG (haftungsbeschränkt)-Publikationen sind keine professionellen Investmentberater!!! Deshalb lassen Sie sich bei ihren Anlageentscheidungen unbedingt immer von einer qualifizierten Fachperson (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen qualifizierten Berater Ihres Vertrauens) beraten. Alle durch JS Research UG (haftungsbeschränkt) veröffentlichten Informationen und Daten stammen aus Quellen, die wir zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig halten. Hinsichtlich der Korrektheit und Vollständigkeit dieser Informationen und Daten kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Gleiches gilt für die in den Analysen und Markteinschätzungen von JS Research UG (haftungsbeschränkt) enthaltenen Wertungen und Aussagen. Diese wurden mit der gebotenen Sorgfalt erstellt. Eine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Angaben ist ausgeschlossen. Alle getroffenen Meinungsaussagen spiegeln die aktuelle Einschätzung der Verfasser wider, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern kann. Es wird ausdrücklich keine Garantie oder Haftung dafür übernommen, dass die in den von JS Research UG (haftungsbeschränkt)-Veröffentlichungen prognostizierten Kurs- oder Gewinnentwicklungen eintreten.

Angaben zu Interessenskonflikten: Die Herausgeber und verantwortliche Autoren erklären hiermit, dass folgende?Interessenskonflikte?hinsichtlich des in dieser Veröffentlichung des besprochenen Unternehmens GoldMining zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bestehen: I. Autoren und die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants und Auftraggeber halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktienbestände in GoldMining und behalten sich vor, diese zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung zu verkaufen oder neue Positionen in GoldMining einzugehen. II. Autoren und die Herausgeberin und Auftraggeber sowie diesen nahestehende Consultants unterhalten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ein Beratungsmandat mit GoldMining und erhalten hierfür ein Entgelt. Autoren und die Herausgeberin wissen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die Aktie von GoldMining im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kommt es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung. Es handelt sich bei dieser?Veröffentlichung von JS Research UG (haftungsbeschränkt)?ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um eine Veröffentlichung eines ganz deutlichen und eindeutig werblichen Charakters?im Auftrag des besprochenen Unternehmens und somit als Werbung/Marketingmitteilung zu verstehen.

Gemäß ?34 WpHG weise ich darauf hin, dass Jörg Schulte, JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder Mitarbeiter des Unternehmens Aktien von GoldMining halten und weiterhin jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Auf einen Interessenkonflikt weisen wir ausdrücklich hin. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den ?Webseiten?, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte ?third parties?) bezahlt. Zu den ?third parties? zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten ?third parties? mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann. Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte “Small Caps”) und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Lesen Sie hier -?https://www.js-research.de/disclaimer-agb/?-. Bitte beachten Sie auch, falls vorhanden, die englische Originalmeldung.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis