Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

„Kennen Sie Knigge?“: Günter Jung und Philippe Goos präsentieren Einblicke in Leben und Werk des Freiherrn


 

Als Benimm-Ratgeber missverstanden, als Aufklärer verkannt: Auch der zweite Abend der dreiteiligen Literaturreihe, die das Team Kultur der Region Hannover in Kooperation mit der Stiftung Kulturregion Hannover und dem Verein Kunst und Begegnung Hermannshof konzipiert hat, gibt Einblicke in das Leben und Werk von Adolph Freiherr Knigge. Am Dienstag, 29. April 2014, stellen sich der Knigge-Forscher Günter Jung und der Schauspieler Philippe Goos im Literaturhaus Hannover der Frage „Kennen Sie Knigge?“ und nehmen sich dafür das vielfältige schriftstellerische und journalistische Werk des 1752 in Bredenbeck geborenen Mannes vor. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Karten kosten 9 Euro, ermäßigt 6 Euro, und sind im Literaturhaus unter Telefon 0511/16841222 oder unter www.literaturhaus-hannover.de zu bestellen.
Berühmt wurde Adolph Freiherr Knigge durch sein Werk „Über den Umgang mit Menschen“. Darin schrieb der politische Kopf über den Anstand in der bürgerlichen Gesellschaft und über ein neues Verständnis von Staat, Religion, Erziehung und Öffentlichkeit. Bald nach Knigges Tod 1796 in Bremen – Urheberschutzrechte gab es noch nicht – begannen vermeintliche Knigge-Herausgeber mit Neueditionen und erweiterten das Werk um Benimmregeln, wie Knigge sie niemals im Sinn hatte. Das Missverständnis um den „wahren“ Schriftsteller Knigge und den „falschen“ Benimm-Knigge entstand also bereits Anfang des 19. Jahrhunderts und setzt sich bis heute fort.
Günter Jung, geboren 1946, ist Lehrer im Ruhestand, Knigge-Forscher und Herausgeber. Aufgewachsen in Hannover, 1967 Abitur an der Herschelschule. Studium der Germanistik und Politik an der Freien Universität Berlin. Bis 2012 im Schuldienst in Bremen und Delmenhorst. Günter Jung lebt heute in Ganderkesee. Der langjährige Knigge-Sammler und -Forscher ist Mitherausgeber der 2010 im Göttinger Wallstein Verlag erschienenen vierbändigen Knigge-Werkausgabe.
Philippe Goos, geboren 1980 in Kiel, ist Schauspieler. Zunächst studierte er Philosophie und Germanistik in Köln, dann absolvierte Goos eine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Seit 2006/2007 ist er festes Ensemblemitglied am Staatstheater Hannover.
Die letzte Veranstaltung der Knigge-Reihe:
Dienstag, 27. Mai 2014, 19.30 Uhr, Hermannshof Völksen
Manieren & Deutschen Tugenden
Asfa-Wossen Asserate liest aus seinen Büchern und spricht mit Margarete von Schwarzkopf über den Umgang mit Menschen
Karten: 9 Euro, ermäßigt 6 Euro
www.hermannshof.de

Weitere Informationen unter:
http://


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis