Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

KISTERS 3DViewStation: Ein intelligenter Viewer mit hohem Einsparpotential

Viele Firmen nutzen teure CAD-Arbeitsplätze außerhalb der Konstruktionsabteilung, von der Angebotskalkulation über die Dokumentation bis hin zur QS und dem Marketing. Für alle Benutzer ohne CAD-Hintergrund bedeutet dies eine zeitaufwändige Einarbeitung in eine komplexe Software, hohe Anschaffungs- und Wartungsgebühren sowie eine besetzte CAD-Lizenz während der Nutzungsdauer. Viele wissen nicht, dass eine intelligente Viewer-Lösung all diese abteilungsspezifischen Aufgaben einfach und kostengünstig übernimmt ? denn diesbezüglich stehen moderne Visualisierungslösungen CAD-Systemen in nichts nach.

Dieses Einsparpotential hat auch ein bekannter Sportwagenhersteller erkannt und sich nach einem Benchmark führender Viewing-Lösungen für die KISTERS 3DViewStation entschieden. ?Mit den mehr als 180 Funktionen und der Möglichkeit, ein komplettes Fahrzeug innerhalb von 5 Sekunden zu laden, ist der optimale Kandidat für die Ablösung zahlreicher CAD-Arbeitsplätze gefunden worden?, sagt der verantwortliche Projektleiter. ?Die Abteilungen werden in ihrer Arbeit perfekt unterstützt und Problemstellen frühzeitig erkannt ? ganz ohne physikalische Prototypen?. Mehrere Standorte und Fachbereiche arbeiten seither erfolgreich mit der KISTERS 3DViewStation. Aufgrund der Kosteneffizienz ? verbunden mit der Zeitersparnis und Fehlervermeidung – sollen zukünftig auch weitere Teams und Mitarbeiter ausgestattet werden.

Eine weitere Zielvorgabe des Projekts bestand darin, die 3DViewStation reibungslos in ein hauseigenes PLM-System zu integrieren. Die effektive Kombination aus Viewer und PLM verschafft dem Automobilbauer zusätzliche Flexibilität in Entwicklungs- und Produktionsprozessen, denn die zunehmende Fahrzeug-Komplexität geht mit einer Vielzahl von Varianten und Konfigurationen einher. Die KISTERS 3DViewStation ermöglicht hier Modelle mit Tausenden von Einzelteilen schnell und mühelos zu visualisieren – bei freier Wahl der Clients. Dies ist ideal für alle Anwender, die mit größeren Baugruppen arbeiten müssen, wie etwa Mitarbeiter im Vertrieb, der Fertigung oder Qualitätssicherung. Sie alle profitieren vom schnellen Viewing nativer und neutraler CAD-Daten, 2D-Zeichnungen, Bildern und Office Dokumenten – nicht nur NX und JT.

Die 3DViewStation steht im Unternehmen nicht nur als Desktop, Web- oder Mobil-Applikation zur Verfügung, sondern auch als VR-Anwendung. Teams aus verschiedenen Entwicklungsabteilungen des Sportwagenherstellers nutzen die VR-Edition aber nicht nur als visuelle Komponente für das fotorealistische Rendern, sondern auch als Analysetool: Der Bediener hebt beispielsweise per Controller einen Sportwagen an, um ihn von der Unterseite her zu inspizieren und Baugruppen zu demontieren. Erreichbarkeiten, Ergonomie und Größenverhältnisse werden so live erlebbar. Die Möglichkeit der 3DViewStation VR-Edition 3D-Daten im virtuellen Raum erleben zu lassen, schafft neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit ? gerade jetzt in Zeiten der Pandemie.

Mit der KISTERS 3DViewStation gelingt es, die Anzahl der hochpreisigen CAD-Lizenzen auf ein Minimum zu reduzieren. Ganz ohne hohen Schulungsaufwand und weitaus kostengünstiger bindet man so mehr und mehr Mitarbeiter in den Produkt-Workflow ein. Dies führt zu mehr Wirtschaftlichkeit, Zeitersparnis und Fehlervermeidung.

Die KISTERS 3DViewStation steht für eine moderne Oberfläche, performantes Viewing, fortgeschrittene Analyse und Integrationsfähigkeit in führende Systeme. Die 3DViewStation verfügt über viele aktuelle Importer für 3D und 2D Daten von u.a. Catia, Creo, NX, Inventor, Solidworks, SolidEdge, Inventor, Revit, JT, 3D-PDF, STEP, DWG, DXF, DWF, MS Office und viele andere.

Alle Neuerungen & Verbesserungen können auch in unserem Blog unter http://blog.kisters.de nachgelesen werden.

Die KISTERS 3DViewStation wird nahe an Kundenanforderungen entwickelt und ist als Desktop, VR-Edition und HTML5 Web-Version verfügbar. Dazu gibt es die online Kollaborationsplattform VisShare. Alle Produktvarianten sind dank APIs für den Einsatz in PLM-, ERP- oder anderen Management-Systemen wie Produktkonfiguratoren und Ersatzteilanwendungen vorgesehen. Für Cloud-, Portal- und Web-Anwendungen steht die HTML5-basierte WebViewer Version zur Verfügung, die keinerlei Client-Installation erfordert. Alle Datenformate können in Kombination mit den intelligenten Navigations- und Hyperlinkingfunktionen genutzt werden, um den Anforderungen komplexer Integrationsszenarien gerecht zu werden.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis