Klimaneutralität ist das große Ziel der nächsten Jahre – auch für Unternehmen

Rangsdorf, 17.12.2020 – Vertrauen und Marktpräsenz für klimaneutrale Unternehmen

Die Fragen der Klimaneutralität und Nachhaltigkeit sind heute für viele Konsumenten und Geschäftspartner das entscheidende Kriterium, um Produkte oder Dienstleistungen eines Unternehmens nachzufragen. Gleichzeitig ist der Markt sehr unübersichtlich, weil viele Unternehmen ohne Nachweis ihre Vorzüge im Bereich Klimaneutralität und Nachhaltigkeit als Marketingstrategie behaupten.

Umso wichtiger ist es für Unternehmen, denen diese Punkte wirklich wichtig sind und die diese im täglichen wirtschaftlichen Handeln auch praktizieren und umsetzen, diese auch mit Recht als Wettbewerbsvorteil zu kommunizieren. Hier hilft das Zertifikat „Klimaneutrales Unternehmen (DIQP)“. Das Zertifikat bestätigt, dass Unternehmen einen Zertifizierungsprozess durchlaufen haben und ist somit eine ausgezeichnete Referenz für Unternehmen, die sich ihre Zukunftsorientierung zertifizieren lassen möchten.

Zertifizierungsstandard sorgt für Akzeptanz

Mit dem Zertifikat für klimaneutrales Unternehmen lassen sich die unternehmensinternen Maßnahmen zur Klimaneutralität und Emissionsreduzierung bestätigen und somit auch vertrauensvoll und effektiv gegenüber der Öffentlichkeit und den Kunden kommunizieren.

Dafür führt die SQC-QualityCert ein Zertifizierungsverfahren durch, in dessen Folge unter anderem die Reduzierung der Treibhausemissionen des Unternehmens gemessen, bewertet und Kompensationsmaßnahmen erfasst werden.

Weitere Zertifikate möglich

Die SQC-QualityCert ist auch Partner für alle Unternehmen, die weitere zeitgemäße Zertifizierungen vornehmen lassen wollen. Dazu gehört die Zertifizierung als „Top Arbeitgeber (DIQP)“ , „Top Ausbildungsbetrieb (DIQP)“ und als „Familienfreundlicher Arbeitgeber (DIQP)“. Grundlage dieser Zertifizierungen sind die vom DIQP (Deutsches Institut für Qualitätsstandards und -prüfung e.V.) entwickelten Standards.

Viele Vorteile für die Unternehmen

Neben der Kommunikation der Nachhaltigkeit und Zukunftsorientierung gegenüber den Kunden haben Unternehmen nicht nur einen Marktvorteil. So demonstrieren diese mit einer Zertifizierung als Top Arbeitgeber (DIQP) auch, dass sie ihre Mitarbeiter wertschätzen. Zum Zertifizierungsprozess gehört dort auch eine Befragung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das wird von diesen als Wertschätzung empfunden, da man die Beschäftigten in die Unternehmensentwicklung einbezieht.

Beratung und Angebot erstellen lassen

Interessierte Unternehmen können sich mit der SQC-QualityCert in Verbindung setzen und einmal unverbindlich in einem Beratungsgespräch herausfinden, welche Zertifizierung für das jeweilige Unternehmen anzuraten ist. Besonders das Thema Klimaneutralität und die Zertifizierung als „Klimaneutrales Unternehmen (DIQP)“ gehören heute neben den Arbeitgebersiegeln zu den gefragtesten Zertifikaten, auf die kaum ein Unternehmen – egal in welcher Branche – noch verzichten kann, wenn es von Kunden und Geschäftspartnern als nachhaltig und zukunftsorientiert angesehen werden soll.

Diese ethische Verpflichtung zahlt sich heute auch am Markt in Form von wirtschaftlichem Erfolg aus. Aber auch für die Mitarbeiter ist ein solches Zertifikat ein wichtiger Faktor, sich mit dem eigenen Unternehmen und seiner Unternehmensphilosophie zu identifizieren.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis