Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

KN: Kieler Gesundheitsminister will Honorarbudgets für Ärzte abschaffen

Der schleswig-holsteinische Gesundheitsminister
Heiner Garg (FDP) hat sich dafür ausgesprochen, die Budgetierung der
Honorare bei niedergelassenen Ärzten abzuschaffen. Damit lasse sich
das Problem langer Wartezeiten bei bestimmten Fachärzten „relativ
schnell lösen“, sagte Garg den „Kieler Nachrichten“ (Online-Ausgabe).
„Das heißt: Leistungen, die erbracht werden, auch endlich wieder zu
bezahlen. Dann würde sofort eine Verbesserung für die gesetzlich
Versicherten erreicht“, sagte der Minister der Zeitung. Das Argument
bisheriger Bundesregierungen, damit würden die Kosten explodieren,
lässt Garg nicht gelten. Eine Abschaffung der Budgetierung führe
laut Studien lediglich zu zusätzlichen Ausgaben von 3,5 bis maximal
fünf Milliarden Euro, sagte Garg. „Das ist ein Bruchteil der
heutigen Überschüsse der gesetzlichen Krankenversicherung.“

Pressekontakt:
Kieler Nachrichten
Chefredakteur
Christian Longardt
Telefon: 0431/903-2900
christian.longardt@kieler-nachrichten.de

Original-Content von: Kieler Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis