Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Kobil verstärkt Channel-Engagement und schließt Vertrag mit ALSO

Kobil Systems, Anbieter einer Plattform für mobile Sicherheit aus Deutschland verstärkt sein Produkt- und Paketgeschäft. Dabei setzt der Spezialist für Identitäts- und Security-Management voll auf den indirekten Vertrieb und hat mit einem der größten Distributoren in Deutschland, der ALSO Deutschland GmbH, einen Partnerschaftsvertrag unterzeichnet.
Ziel der Partnerschaft ist es, die ALSO Partner, zu denen Systemhäuser, Systemintegratoren und Reseller gehören, mit klar fokussierten Sicherheitsprodukten zu versorgen, die ganz bestimmte Herausforderungen ihrer Kunden adressieren, sich schnell implementieren lassen, aber gleichzeitig ausbaubar sind, wenn die Aufgaben des Kunden komplexer werden.
Auf der ALSO Hausmesse Channel Trends+Visions 2015 am 17. April in der Jahrhunderthalle Bochum stellt Kobil aus und präsentiert das erste gemeinsame Exklusiv-Paket: Schutz der Unternehmensdaten mittels 2-Faktor Authentifizierung durch Kobils SecOVID. Das Einmalpasswort-System ist Security made in Germany. Es sorgt für starke Authentifizierung und schützt so Unternehmensdaten vor dem Zugriff durch nicht autorisierte Dritte. Mitarbeiter, die von außen auf Unternehmensdaten zugreifen müssen, lassen sich über diese Kobil-Technologie eindeutig identifizieren und über ein Einmal-Passwort authentifizieren.
Das Paket besteht aus einer Lizenz für den Smart Security Management Server (SSMS), 10 Hardware Security Token oder 10 Software Security Token, 10 Benutzerlizenzen, inkl. 1 Jahr Maintenance, sowie eine Teilnahme am Remote-Training für diese Technologie. Es ist ideal geeignet für Wiederverkäufer, die zum Beispiel die Zugriffe zu Infrastrukturen (z.B. Citrix, Cisco, Juniper, F5, Microsoft) ihrer Kunden schützen wollen.
Der SSMS von Kobil kann allerdings sehr viel mehr als „nur“ sicher authentifizieren. Auf seiner Basis können Systemhäuser auch komplexere und individualisierte Lösungen entwickeln und so für ihre Kunden und letztlich auch für sich Mehrwerte erzielen.
„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ALSO. Mit der Kooperation können wir dem Handel effektiv eine starke Authentifizierungs-Technologie made in Germany anbieten“ erklärt Adnan Garip, Vertriebsleiter DACH bei Kobil Systems. „Zum einen verlangen immer mehr Unternehmen nach Lösungen, bei denen fremde Regierungen keine Hintertürchen eingebaut haben und zum anderen ist unsere Technologie auf dem neuesten Stand der Sicherheitsanforderungen.“
„Als Distributor möchten wir unser Sicherheitsportfolio vergrößern. Dafür ist Kobil im Bereich von mobilem Identity-Management, Authentifizierung und generell für die Absicherung von Unternehmensdaten ein idealer Partner für uns. Die Produkte kommen aus Deutschland, bieten ein hervorragendes Sicherheitsniveau und haben den heute auch von Endkunden erwarteten Ease of Use“, freut sich Mike Rakowski Head of BU Technology der ALSO Deutschland GmbH.

Kobil Lösungen sind heute ein Standard für digitale Identität und hochsichere Datentechnologie. 1986 gegründet, ist die 120-Personen starke Kobil Gruppe, mit Hauptsitz in Worms, Pionier in den Bereichen Smartcard, Einmalpasswort, Authentifikation und Kryptographie.
Kern der Kobil Philosophie ist es, durchgängiges Identitäts- und Mobile Security Management auf allen Plattformen und allen Kommunikationskanälen zu ermöglichen.
Knapp die Hälfte der Kobil Mitarbeiter sind in der Entwicklung tätig, darunter führende Spezialisten für Kryptographie. Kobil wirkt bei der Entwicklung neuer Verschlüsselungsstandards entscheidend mit. Commerzbank, DATEV, Deutscher Bundestag, Migros Bank, Société Générale, UBS, ZDF und viele andere setzen und vertrauen auf Kobil.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis