Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Kölner Stadt-Anzeiger: NRW lehnt Beteiligung der Dieselbesitzer an Umrüstkosten ab – Ministerin: „Automobilindustrie und Bund sind gefordert“

Nordrhein-Westfalen lehnt eine Beteiligung der
Diesel-Besitzer an den Umrüstkosten älterer Modelle strikt ab. „Der
Verbraucher darf definitiv nicht an den Kosten der Nachrüstung
beteiligt werden“, sagte NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser
(CDU) dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Dienstag-Ausgabe).
„Automobilindustrie und Bund sind gefordert, ein Finanzierungsmodell
zu entwickeln“, fügte sie hinzu. „Wir benötigen die
Hardware-Nachrüstung von Euro-V-Diesel“, sagte Heinen-Esser.
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) solle die technischen
und rechtlichen Bedingungen dafür zu klären.

Pressekontakt:
Kölner Stadt-Anzeiger
Newsdesk
Telefon: 0221 224 2080

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis