Kolak zum Bundestagsbeschluss: Rettungsschirm für Unternehmen ist Meilenstein bei der Bewältigung der Coronakrise

Als einen Meilenstein bei der Bewältigung der Coronakrise bezeichnet der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) das heute vom Bundestag beschlossene Rettungspaket. Die Sicherung von Arbeitsplätzen und die schnelle Sicherung der Unternehmensliquidität stellten die größten Herausforderungen bei der wirtschaftlichen Bewältigung der Coronakrise dar.

“Mit dem KfW-Sonderkreditprogramm und den staatlichen Soforthilfen erhalten Unternehmen die von ihnen dringend benötigten Liquiditätshilfen. Bei der Beantragung der Fördermittel unterstützen wir Genossenschaftsbanken unsere Kunden. Mit Hochdruck arbeiten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Volksbanken und Raiffeisenbanken die vielen eingegangenen Förderkreditanfragen ab, um eine schnelle Hilfe zu ermöglichen”, erklärt BVR-Präsidentin Marija Kolak.

Das Aussetzen der Schuldenbremse sei in der aktuellen Ausnahmesituation die richtige Entscheidung. Die Haushaltskonsolidierung der vergangenen Jahre zahle sich nun aus. Damit verfüge die Bundesregierung aktuell über genügend Spielräume, um der Coronakrise finanzpolitisch angemessen zu begegnen.

Pressekontakt:

Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR)
Melanie Schmergal, Abteilungsleiterin Kommunikation und
Öffentlichkeitsarbeit / Pressesprecherin
Telefon: (030) 20 21-13 00, presse@bvr.de, http://www.bvr.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/40550/4556790
OTS: BVR Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenban
ken

Original-Content von: BVR Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis