Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Konica Minolta baut Position als IT Services Provider weiter aus

Die Konica Minolta IT Solutions GmbH, eine
100%ige Tochterfirma der Konica Minolta Business Solutions
Deutschland GmbH, verschmilzt zum 01. Juli 2019 auf den
Mutterkonzern. Die Verschmelzung ist wirtschaftlich rückwirkend zum
01. April 2019 wirksam. Der IT Services Provider Konica Minolta
Business Solutions Deutschland GmbH vollzieht damit den nächsten
Schritt seiner IT-Strategie, deren Erfolg auch durch eine Steigerung
des IT-Business im Geschäftsjahr 2018 belegt wird.

Mit der Verschmelzung der Konica Minolta IT Solutions GmbH auf
Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH zum 01. Juli 2019
unterstreicht das Unternehmen sichtbar seine weitere Ausrichtung als
IT Services Provider. Das ehemalige Tochterunternehmen wird zukünftig
unter der Bezeichnung Business Unit ITS (IT Services) eine starke
Säule in der deutschen Konica Minolta Organisation bilden. Die
Business Unit wird von Bernd Goger geleitet, der zuvor
Geschäftsführer der Konica Minolta IT Solutions GmbH war.

Zusammenwachsen im Sinne der Kunden

„Aktuell vertrauen bereits deutschlandweit rund 30.000 Unternehmen
auf Konica Minolta. In ihrem Sinne treiben wir unsere Ausrichtung als
IT Services Provider weiter voran. Die Verschmelzung unseres
Tochterunternehmens auf Konica Minolta Business Solutions Deutschland
bildet dabei einen wichtigen Baustein,“ erklärt Johannes Bischof, CEO
Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH.

Als ein gemeinsames Unternehmen werden die Konica Minolta Teams
zukünftig weiter zusammenwachsen und noch intensiver gemeinsam beim
und für den Kunden agieren. Diese profitieren so von der langjährigen
Erfahrung und Schlagkraft integrierter Teams – genau wie vom dichten
Servicenetz, das neben der inhaltlichen auch die räumliche Nähe zu
den Kunden sicherstellt.

Geschäftszahlen belegen erfolgreiche IT-Strategie

„Den Erfolg unserer IT-Strategie belegen unsere Geschäftszahlen.
So konnten wir im Geschäftsjahr 2018 einen Gesamtumsatz von rund 489
Millionen Euro in Deutschland erzielen. Ein Plus von mehr als 5
Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr, das maßgeblich auf
gestiegene IT-Umsätze zurückzuführen ist“, so Bischof weiter.

Konica Minolta bietet heute ein umfassendes Portfolio von Lösungen
für Dokumentenmanagement, Business Software, Hardware,
multifunktionalen Druck- und Produktionssystemen über Digital
Manufacturing, Videosicherheit, Healthcare, Beratung, IT und Security
Services bis hin zur Unterstützung in Finanzierungsfragen. Insgesamt
begleitet das Unternehmen seine Kunden nach seinen
partnerschaftlichen Prinzipien, die weiterhin im Fokus stehen, bei
der digitalen Transformation mit passgenauen Lösungen, die
Arbeitsabläufe und Geschäftsprozesse des Kunden optimieren, ihm eine
höhere Wertschöpfung ermöglichen und vorausschauend Lösungen für die
relevanten Zukunftstrends geben.

Über Konica Minolta Business Solutions Deutschland

Die Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH unterstützt
als IT Services Provider ihre Kunden dabei, die digitale
Transformation zu meistern. Dafür bietet das Unternehmen umfassende
Beratung, Hard- und Softwarelösungen sowie Dienstleistungen und
Support für individuelle, leistungsfähige Gesamtlösungen. Im Fokus
steht dabei die Optimierung von Geschäftsprozessen durch
Workflow-Automatisierung. Zudem implementiert Konica Minolta Lösungen
im Bereich IT-Infrastruktur, IT-Sicherheit und Cloud-Umgebungen. Das
Gesamtportfolio umfasst damit alle Komponenten, um die komplette
Business-Infrastruktur von Unternehmen zu realisieren.

Als starker Partner für den Produktions- und Industriedruckmarkt
bietet Konica Minolta Unternehmensberatung, modernste Technologie und
Software und war 2016 zum neunten Mal in Folge Marktführer im
Produktionsdruck. Das Hardware-Portfolio umfasst Drucksysteme für
kleine und mittlere Volumen sowie Industriedruck. Dabei garantiert
Konica Minolta Deutschland Kundennähe und professionelles
Projektmanagement über den direkten und indirekten Vertriebskanal.
Den Hauptsitz der Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH
in Langenhagen leiten die Geschäftsführer Johannes Bischof und
Tsuyoshi Yamazato. Die Konica Minolta Business Solutions Deutschland
GmbH ist eine 100% Tochter der Konica Minolta Inc. mit Sitz in Tokio,
Japan. Mit rund 43.000 Mitarbeitern weltweit (Stand März 2018)
erzielte Konica Minolta, Inc. im Geschäftsjahr 2018/2019 einen
Nettoumsatz von rund 8,2 Milliarden Euro. Weitere Informationen
finden Sie unter http://newsroom.konicaminolta.de/. Folgen Sie Konica
Minolta auch auf Facebook, YouTube und Twitter @KonicaMinoltaDE.

Diese Meldung steht Ihnen mit druckfähigem Bildmaterial in unserem
Newsroom zur Verfügung.

Internetseite: http://www.konicaminolta.de/business
Newsroom: http://newsroom.konicaminolta.de/
Blog: https://job-wizards.com/de/
Bilddateien: https://mediastore.konicaminolta.eu/

Kontakt Telefon: 0800 – 6 46 65 82

Pressekontakt:
Konica Minolta
Business Solutions Deutschland GmbH
Melanie Eibisch
Europaallee 17, 30855 Langenhagen
Tel.: +49 (0)511 7404-5853
Melanie.Eibisch@konicaminolta.eu

Fink & Fuchs AG
Patrick Rothwell
Berliner Straße 164, 65205 Wiesbaden
Tel.: +49 611 74131-16
konicaminolta@finkfuchs.de

Original-Content von: Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis