Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Kooperation: Ich falle als Chef aus – Notfallcheck: Kann mein Unternehmen weitergeführt werden?

Der Chef oder die Chefin fällt aus! Jedes Jahr werden viele Unternehmer und deren Familien von dieser existenzbedrohenden Situation unvermittelt und hart getroffen.

Harte Einkommenseinbußen für die Familien, betriebs- und familienfremde, gerichtlich bestellte Betreuer, welche plötzlich die Geschäfte führen, oder gar die Insolvenz des Unternehmens sind die Folgen. Der Eintritt dieser Situation ist nicht versicherbar. Der einzige Weg, mit diesem existenzzerstörenden Risiko umzugehen, ist aktiv im Vorfeld ein eigenes, auf das Unternehmen und die Familie abgestimmtes Notfallkonzept zu erstellen. Viele Unternehmer scheuen den Aufwand und sind sich nicht sicher, welche Vollmachten und Notfalldokumente benötigt werden und was diese enthalten müssen.

Aus diesem Grund hat der BDS für seine Mitglieder mit der secufox GmbH eine Dienstleistung entwickelt, um genau dieses Risiko zu minimieren und die Fortführung des Unternehmens durch einen individuellen Notfallplan abzusichern.

Der BDS hat secufox dazu als neuen Premiumpartner gewinnen können. Secufox ist Experte für die Erstellung von Notfall-Fortführungskonzepten und ist aus den konkreten Wünschen von Familienunternehmen entstanden.

Falls Sie noch keine Lösung für den Notfall haben, sollten Sie sich aktiv um dieses existenzbedrohende Problem kümmern. Secufox bietet allen BDS Mitgliedern eine kostenfreie telefonische Erstberatung an. In dieser erfahren Sie zeiteffizient und auf den Punkt gebracht, ob und welchen Handlungsbedarf Sie in Ihrer eigenen betrieblichen, familiären und persönlichen Situation haben und welche praktische Umsetzungsmöglichkeit es speziell für Sie es gibt.

Zusätzlich erfahren Sie…

  • …was Sie genau unternehmen müssen, damit betriebs- und familienfremde Personen keinen detaillierten und vollumfänglichen Überblick über Ihre gesamte Vermögenslage erzwingen können, wenn Sie als Unternehmer handlungsunfähig sind. Und wie Sie verhindern, dass diese gerichtlich bestellten, fremden Personen -ohne Einbindung Ihrer Familie- Ihr Vermögen verwenden und verwerten können!
  • …wie Sie durch einen Unternehmer-Notfallplan verbesserte Kredit-Ratings bei Ihren Kreditinstituten erhalten können!
  • …warum Ihre Patientenverfügung wahrscheinlich in weiten Passagen wertlos ist, wenn diese vor dem 6. Juli 2016 erstellt wurde und was eine nach dem 6. Juli 2016 erstellte Patientenverfügung enthalten muss, damit sie wirksam ist!
  • …wie Sie verhindern, dass Ihre minderjährigen Kinder der Familie entzogen und unter gesetzliche Vormundschaft gestellt werden, wenn Ihnen als sorgeberechtigte Personen etwas zustößt.

Schaffen Sie jetzt für sich Klarheit, wie stark Sie gefährdet sind und wie Sie Ihr Unternehmen und die Einkommensquelle Ihrer Familie auf einfache Weise schützen können. Reservieren Sie Ihr persönliches Gespräch!

Fordern Sie Ihre Notfallcheckliste an oder vereinbaren Sie einfach direkt Ihren Termin für ein Gespräch unter Tel. 089/540 56 – 116 oder notfallplan@bds-bayern.de. Ob bei Ihnen Handlungsbedarf besteht und wie wir helfen können, haben wir in 15 Minuten geklärt.


komplette Meldung auf BDS Bayern lesen

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis