Kooperation statt Konkurrenz: clickraum maximiert Suchmaschinen-Werbung für kleine und mittlere Unternehmen

Der Königsweg zu mehr Sichtbarkeit im Web begann einst bei Suchmaschinen, Webkatalogen und Portalseiten. Rund 20 Jahre sind seitdem vergangen. Viele Pioniere von einst sind verschwunden und neue Giganten und Technologien haben das Feld betreten. Das Angebot von digitalem Werbeplatz ist heute vielfältiger und unübersichtlicher denn je. Insbesondere die Zwischenräume sind interessant, wo weniger Mitbewerberdichte besteht und ein effektives wie kostensparendes Marketing noch möglich ist. Dieses Gebiet hat sich die auf digitales Performance-Marketing spezialisierte Agentur clickraum zur Aufgabe gemacht. Seit 2010 unterstützt sie kleine und mittlere Unternehmen aus dem B2B- und B2C-Umfeld neue Kundenkontakte über digitale Kanäle zu generieren. Die im Rhein-Main-Gebiet ansässige clickraum arbeitet mit renommierten Publishern zusammen, die eine hohe Reichweite im Netz haben.

“Wir sehen uns auch immer stärker in einer vermittelnden Rolle, in der wir Kunden für gemeinsame Kampagnen ansprechen, zusammenbringen und ein Format wählen, das alle Wünsche und Bedarfe erfüllen kann. Das spart nicht nur Budget ein, sondern schafft auch unerwartete Synergien – die wir vor einiger Zeit so noch nicht für möglich gehalten hätten”, erläutert Tim Krebs, Geschäftsführer von clickraum.

Für 500.000 EUR und mehr im Jahr wirksames Online Marketing zu machen, das durch zusätzliche Werbekanäle wie Außenwerbung, TV und Print flankiert und befeuert wird, kann sich nur ein sehr kleiner Teil unserer Kunden leisten. Wer nur mit einem Bruchteil von dem auskommen muss, stellt schnell fest, dass es kaum Agenturen und Publisher gibt, die sich um kleinere Kunden reißen.

“Wir bieten für (Netto)Werbebudgets ab 15.000 EUR pro Jahr einen bestmöglichen Einstieg, der jeden Euro effizient nutzt, um möglichst viel und hochwertigen Traffic zu generieren. Das alles schafft man nur mit einer klugen Mischkalkulation, einigen Raffinessen und einem Umdenken im Kopf. Viele unserer Kunden sind verwundert, wenn wir Ihnen unsere Strategie aufzeigen. Manchmal ist es ratsamer unbeirrt das Gegenteil zu machen, wozu alle anderen raten. Natürlich funktioniert das nicht grundsätzlich in allen Branchen gleich gut, aber unsere Erfolgsquote stimmt”, schränkt Tim Krebs ein.

Die Marketingplanung, die clickraum macht beginnt stets bei den Bestandskanälen des Kunden und dem Inventar an Contents und Werbemitteln. “Mit leichten Anpassungen und dem Einsatz von Boardmitteln werten wir deutlich auf und bereiten die Formate für den passenden Kanal vor. Mit einem wachen Auge auf die Mitbewerber unseres Kunden finden wir dann Alternativrouten”, erläutert der Agenturchef.

Mit “Campaign Campus” und “Shared Visitors” bietet clickraum seinen Werbekunden zusätzliche Kostensenkungen in der Suchmaschinenwerbung (Google, Bing) und im Display-Marketing auf hochwertigen Partnerseiten an. Indem die Werbekampagnen gebündelt und breiter genutzt werden, sparen die beteiligten Unternehmen bis zu 66 Prozent der üblichen Kosten ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis