Kostenfreie Beratung zu Teamarbeit im Home-Office


 

Ab sofort berät das Moderationswerk unter einer kostenfreien Hotline zu sozialen und persönlichen Herausforderungen im Home-Office. Das Angebot richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeitende, die vor dem Hintergrund der aktuellen Ausgangsbeschränkungen auf Home-Office ausweichen mussten und die Zusammenarbeit gerade in dieser herausfordernden Situation weiter produktiv, effizient und kollegial gestalten wollen.

Das Moderationswerk möchte mit dieser kostenfreien Hotline einen gesellschaftlichen Beitrag zur Bewältigung der herausfordernden Situation leisten. “Wir unterstützen Unternehmen dabei, Abstimmungsprozesse und Kommunikation über die Distanz effizient zu gestalten, das Teamgefühl und den Zusammenhalt zu stärken und auch in Home-Office bestmögliche Arbeitsergebnisse zu erzielen.”, so Antonie Muschalek, systemischer Coach beim Moderationswerk.

Wie kam es zu dieser Hotline?

“Am Rande einer unserer eigenen Videokonferenzen haben wir uns zu kostenfreien Hilfsangeboten von Geschäften und Unternehmen unterhalten und uns gefragt, was wir als Moderationswerk selbst beitragen können. So kam es zu dieser Idee einer Hotline mit kostenfreier Beratung rund um die erfolgreiche Zusammenarbeit im Home-Office,” so Muschalek.

Die Hotline ist täglich von 9 bis 17 Uhr unter 0351 799914 36 geschalten.

Anfragen können auch per E-Mail an anfrage@moderationswerk.de gesendet werden.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis