Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Kredit trotz negativem SCHUFA-Eintrag?

Auch wer schon von einer Bank abgelehnt wurde kann noch an Bargeld kommen. Auf dem Internet werden zahlreiche Kredite angeboten, die auch ohne Schufa-Abfrage gewährt werden. Wer also eilig einen finanziellen Engpass überwinden muss hat trotz allem noch die Möglichkeit, diesen mithilfe eines Darlehens zu überwinden.

Um einen so genannten Schnellkredit erhalten zu können muss man allerdings ein regelmäßiges Einkommen nachweisen. Außerdem werden bei einem Schnellkredit ohne Schufa in der Regel Kreditsummen über 5000 Euro nicht vergeben. Auch muss man mit einem Zinssatz rechnen, der höher liegt als bei herkömmlichen Krediten.

Auf jeden Fall darf man nicht darauf verzichten, mehrere Angebote sehr sorgfältig miteinander zu vergleichen, bevor man einen Antrag stellt. Die Zinsen sind oft extrem hoch und die Bedingungen können häufig sehr viel weniger günstiger ausfallen, als sie auf den ersten Blick scheinen.

Gerade auf dem Internet kann man auch auf Firmen stoßen, die finanzielle Notlagen von Menschen mit unseriösen Angeboten ausnutzen.

Eine andere Möglichkeit, trotz ungenügender Bonität an einen Kredit zu kommen ist, Bekannte oder Verwandte zu bitten, als Bürge aufzutreten. Wer eine Bürgschaft übernimmt verpflichtet sich, den Kreditbetrag zu tilgen, falls der Kreditnehmer nicht in der Lage sein sollte, seinen Kredit zurückzuzahlen.

Der Bürge haftet für die Kreditsumme und muss sich dabei im Klaren darüber sein, dass dies der Schufa mitgeteilt wird und er möglicherweise selber nun keinen Kredit erhalten kann.

Die Laufzeit der Bürgschaft und deren Höchstsumme muss unbedingt in einem Vertrag festgelegt werden, sonst kann es passieren, dass der Bürge auch für andere Kredite des Schuldners haften muss.
Verschiedene Bürgschaften können übernommen werden, dabei ist die so genannte selbstschuldnerische Bürgschaft für den Bürgen am riskantesten, denn hier muss er eventuell schon zahlen, wenn der Kreditnehmer lediglich im Verzug mit seinen Rückzahlungen ist.

Sicherer ist die so genannte BGB-Bürgschaft. Hier muss der Bürge erst zahlen, wenn alle anderen Wege, das Geld zu erhalten gescheitert sind.

Auf jeden Fall sollte ein potentieller Bürge sich vorher genau überlegen, ob er im Ernstfall wirklich den Kredit alleine zurückzahlen kann. Dabei sollte er auch sicher sein, dass die Freundschaft unter dieser Situation nicht leiden wird.

Gerade Frauen neigen dazu, die finanzielle Seite des Lebens ihren Männern zu überlassen, ohne die Aussichten auf Erfolg eines geschäftlichen Projektes zu hinterfragen. Allzu schnell wird eine Kredit-Bürgschaft übernommen und Frauen stehen dann oft mittellos da, wenn sich das Geschäft als erfolglos heraus stellt und womöglich auch die Beziehung daran zerbrochen ist.

Jeder, der eine Kredit- Bürgschaft übernimmt sollte auf jeden Fall vorher einen Maximalbetrag und eine begrenzte Laufzeit festlegen lassen.

Für welche Art von Kredit man sich auch entscheiden mag, mit oder ohne Bürgschaft oder mit oder ohne Schufa-Abfrage – man muss sich auf jeden Fall vorher überlegen, ob man sich den Kredit tatsächlich leisten kann und die monatlichen Rückzahlungen wirklich in das Haushaltsbudget passen.

Hat man sich dann nach sorgfältiger Überlegung zu einem Kredit entschlossen kann man online auf einem guten Finanzportal mehrere Kredite miteinander vergleichen und direkt online zunächst berechnen und dann beantragen.

Weitere Informationen unter:
http://www.whichwaytopay.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis