Kunden behalten trotz Inkasso: Ist das möglich?

Kunden behalten trotz Inkasso: Ist das möglich?
 

Es ist ein Dilemma: Ein guter und langjähriger Kunde zahlt eine Rechnung nicht und reagiert auch nicht auf die freundlichen Zahlungserinnerungen. Wenn Sie nun ein Inkassobüro mit der Beitreibung beauftragen, verlieren Sie den Kunden womöglich für immer. Natürlich wissen Sie: Ein Kunde, der nicht zahlt, ist kein guter Kunde. Ihr Bauchgefühl sagt Ihnen aber, dass es sich lohnt, in diesem Fall den Kunden zu behalten. Was also tun? Inkasso im Geschäftskundenbereich ist sehr individuell. Wenn Ihr Kunde weiterhin nicht zahlt, bleibt das gerichtliche Mahnverfahren die einzige Alternative zu einem Inkassobüro und dies ist die schlechtere Entscheidung. Sprechen Sie mit dem Inkassodienstleister, dass Sie den Kunden prinzipiell halten möchten. Es kann auf die Tonlage ankommen. Inkasso im Geschäftskundenbereich kann auch telefonisch beginnen, mit einem freundlichen Anruf des Inkassounternehmens, der so weit es geht nicht an einen Inkassovorgang erinnert. Im besten Fall versteht Ihr Kunde nun, dass er handeln muss, erkennt aber gleichzeitig ihr weiterhin durchscheinendes Interesse. Es ist eine Tatsache, dass der Brief eines Inkassounternehmens in den meisten Fällen genug Gewicht besitzt, um Ihre säumigen Kunden zur Zahlung zu bewegen.

Kunden behalten – Ein Inkassounternehmen beauftragen?

Sie möchten als Unternehmen einen Inkassodienstleister beauftragen? ADU Inkasso hilft Ihnen gerne! Schließlich geht es hier um offene Forderungen gegenüber, Ihrem Kunden und das stellt für Sie in diesem Fall schon ein Kostenrisiko für Ihr Unternehmen dar. Unser Inkassounternehmen mindert dieses Risiko, indem wir uns dies annehmen und Ihre fehlenden Zahlungseingänge schnell für Sie einfordern. Sie können sich dabei entspannt zurück lehnen. Im vorgerichtlichen Verfahren entstehen Ihnen als Mandant/Gläubiger keine Kosten. Wir versuchen immer ein gerichtliches Verfahren zu vermeiden. ADU Inkasso nimmt eine Vermittlerrolle zwischen Ihnen und Ihrem säumigen Kunden ein. Unsere Devise lautet: Zahlungen erhalten, aber die Kunden behalten.

Kunden behalten – Seriöses Mahnwesen und Inkasso

ADU Inkasso erhält Ihre Kundenbeziehung. Bis zum Start des Inkassoverfahrens und auch darüber hinaus. Wenn gewünscht, versenden wir Zahlungserinnerungen in Ihrem Namen und in Ihrem Layout, so dass beim Endkunden keine Störgefühle auftreten.

Kunden behalten – Das spricht für eine Beauftragung von ADU Inkasso

Sofort startklar

Nach Mandanteneinrichtung ist eine
eine Forderungsübergabe schnell und
unkompliziert über unser Online Portal.
möglich.

Persönliches Telefoninkasso

Im Telefongespräch mit Ihrem Schuldner finden
wir individuelle Lösungen. Diese Gespräche
führen bei uns ausschließlich geschulte Experten
und kein anonymer Call-Center-Mitarbeiter.

Jederzeit transparent

Sie haben mit Ihrem persönlichem Online
Login jederzeit alle Akten und den Bearbeitungs-
status im Blick. Immer in Echtzeit informiert.

Intensiver Schuldnerkontakt

Nach Einrichtung nehmen unverzüglich
Kontakt zu Ihrem Schuldner auf – per E-Mail,
Telefon oder Brief. Wir fordern mehrfach zur
Zahlung auf und nutzen das persönliche
Telefoninkasso.

Prinzip „Kunden behalten“
Sie möchten nicht nur Ihre Liquidität, sondern
auch Ihre Kunden behalten? Mit unserem
Ansatz bleibt Ihre wertvolle
Geschäftsverbindung intakt.

Einfache Auftragserteilung
Nach Vertragsabschluss nur 1 Klick und wir
werden tätig für Sie. Übermitteln Sie uns Ihre
fälligen Forderungen im Kundenportal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis