Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

LAMPENFIEBER ADE – SO FUNKTIONIERTS!

10117
 

Unter dem Motto „Lampenfieber ade – so funktionierts“ habe ich vergangene Woche ein Seminar gebucht, dessen Themenstellung und Inhalte mich beeindruckt haben.

HINTERGRUND
Zuerst muss ich aber erzählen, was, warum und wieso. Ich bin nun seit Jahren in den verschiedensten Positionen meines Berufslebens mit Kunden, Kundenkontakten, Vertriebsfragen aber auch ganz einfach und direkt mit Konversationsrunden in Berührung gekommen. Leider entspricht es wohl meinem Naturell eher schüchtern und zurückhaltend zu sein. Immer wieder ertappe ich mich dabei, dass mir quasi Lampenfieber begegnet sobald ich in einer Runde insbesondere fremder Menschen frei und offen sprechen soll. Dann kommt es vor, dass mir ganz warm wird und ich trotz meines
Alters das Gefühl habe, rot zu werden oder man mir ansieht dass ich angestrengt oder aufgeregt bin.

AUFREGUNG
Kennen Sie das auch? Der Mund wird trocken, der Puls geht hoch, die Hände werden feucht… man versucht sich angestrengt an den zurechtgelegten Text zu erinnern und schon fängt das Stammeln und Stottern an. Schrecklich! Dabei weis ich genau, was ich sagen will und die anderen sind mir eigentlich sympathisch. Es gibt also überhaupt keinen Grund für diese Aufregung.

EINORDNUNG
Nachdem ich nun beruflich in der Karriereleiter aufgestiegen bin und selbständig mehr und mehr Meetings leite und vorbereiten muss, habe ich mir überlegt, doch etwas gegen diese Reaktionen meines „Selbst“ zu unternehmen. Schließlich gelingt es mir ja wenigstens privat in vertrauter Runde offen zu sprechen und als angenehmer Gesprächspartner geschätzt zu werden. Eines Rhetorikkurses bedurfte es daher nicht, denn ich lese gern und glaube von mir selbst ansprechend formulieren und artikulieren zu können.

ORIENTIERUNG
Folglich suchte ich nach einem Workshop oder einem Seminar dass mehr dem Kern meiner Unsicherheit abhilft. Viele Seminarbörsen bieten zu diesem Thema die unterschiedlichsten Seminar, Workshops, Lehrgänge und Trainings an. Nach dem Durchforsten von diversen Inhalten und langen Recherchen im Internet bin ich dann vor ein paar Wochen auf die Schlegel Akademie gestoßen. Ich habe unter dem vielfältigen Angebot der Schlegel Akademie einen Workshop gefunden, der quasi wie ein Trainingsseminar genau auf mich zu geschneidert erscheint. Insbesondere die aufgeführten Inhalte und das Preis-Leistungs-Verhältnis haben mich dort überzeugt.

Unter dem Leitmotiv: „Lampenfieber ade – so funktionierts“ bietet die Schlegel Akademie einen Workshop an, der sich mit dem einzelnen Teilnehmer auseinandersetzt, sein Selbstwertgefühl stärkt und das sogenannte „Lamperfieber“ hilft vergessen zu machen.

ENTSCHEIDUNG
Ich werde also kommende Woche an diesem Workshop teilnehmen und gern hier berichten, welche Erfahrungen ich damit gemacht habe. Ich bin sehr gespannt und zugleich auch kritisch, ob die geschilderten Parameter wirklich so eintreffen.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis