Live-Event THE NEXT STEP: DRACOON verkündet Themen der Breakout Sessions

In weniger als einem Monat geht es los: Am 25. September 2020 veranstaltet das RegensburgerUnternehmen DRACOON, Anbieter hochsicherer File Services, erstmalig das Live-Event zum Thema ?Digitalisierung ? weltweit sicher arbeiten?. Die Teilnehmer erwarten hochkarätige Speaker wie Janina Kugel, Aufsichtsrätin, Advisor und ehemals Personalvorstand von Siemens, Jaak Tarien, Direktor des NATO Cooperative Cyber Defence Centre of Excellence (CCDCOE) und Veit Etzold, Bestseller-Autor. Weiterhin werden im Rahmen von Panels bekannte Größen aus Unternehmen und Medien angeregt zum Thema Digitalisierung diskutieren: Florian Haacke, Leiter Unternehmenssicherheit bei Porsche, Jimmy Heschl, CISO bei Red Bull und Daniel Bahr, ehemaliger Bundesgesundheitsminister und Mitglied des Vorstands der Allianz Private Krankenversicherung. Ab jetzt können sich Interessierte auch für breitgefächerte Breakout Sessions von IT-Sicherheitsexperten anmelden, um konkrete Praxisbeispiele aus dem betrieblichen Security-Alltag zu erhalten.

?COVID-19 hat jedes Unternehmen in Deutschland vor große Herausforderungen gestellt, die noch lange nicht vollständig gemeistert sind. Mit unseren Partnern möchten wir in den Breakout Sessions echte Lösungen vorstellen, die Entscheider auf dem Weg der Digitalisierung maßgeblich unterstützen?, erklärt Arved Graf von Stackelberg, einer der beiden Geschäftsführer der DRACOON GmbH.

Die Sessions bieten spannende IT-Security-Insights von Sicherheitsexperten diverser Technologie- und Servicepartner wie Deutsche Telekom AG, NetApp, NetSfere, gridscale, Opitz Dechant, dem Bundesverband der Deutschen Sicherheits- und Verteidigungsindustrie und des Enterprise File Service-Spezialisten DRACOON. Sie liefern konkrete Einblicke in die Thematiken Datenschutz und Datensicherheit in Zeiten der voranschreitenden Digitalisierung und der ?Neuen Normalität?. Die Sessions beginnen jeweils um 11:15 Uhr und 13 Uhr.

Sie beschäftigen sich mit Themen wie:

Digitales Vertragsmanagement in der Public Cloud: Sicher, unkompliziert, wirtschaftlich

So lösen Unternehmen das WhatsApp-Dilemma

Welche Rolle spielen Standards wie ISO/IEC 27001

Das Teilen von hochkritischen Informationen mit Dritten am Beispiel von Corona-Testergebnissen

VPN ? Trends und Erfahrungen. Von obligatorisch zu geschäftskritisch.

Corona und die Auswirkungen auf die Arbeitswelt in der Sicherheits- und Verteidigungsindustrie

Darüber hinaus werden noch weitere Vorträge zu europäischer Datensouveränität, sicherer Collaboration mit Externen, APIs, S3 Object Storage, Hybrid Cloud und fachbezogene Themen wie branchenspezifische Sicherheitsstandards im Gesundheitssektor angeboten.

Interessierte können sich ab sofort unter https://www.dracoon.com/the-next-step anmelden. Dort findet man die komplette Agenda mit detaillierten Informationen und am 25.09.2020 ab 10 Uhr auch den Live-Stream.

Die Teilnahme ist kostenlos. Freiwillige Spenden können jedoch an die Stiftung Bildung gerichtet werden. Die Initiative unterstützt u. a. finanziell benachteiligte Kinder und Jugendliche mit technischer Ausstattung, damit diese in Zeiten von Homeschooling ohne Benachteiligung am digitalen Unterricht teilnehmen können.

“Your key to digital freedom”

Jedes Unternehmen steht vor der Herausforderung, Daten digital sicher zu speichern, zu verwalten und zu teilen. DRACOON aus Regensburg ist Marktführer im Bereich Enterprise File Services im deutschsprachigen Raum und hat es sich mit seiner Plattform zur Aufgabe gemacht, der Welt die Souveränität über ihre Daten zurückzugeben.

Die Plattform wurde von unabhängigen Top-Analysten wie ISG als “Leader” bezeichnet, außerdem bescheinigen verschiedene Zertifikate, Siegel und Testate wie BSI C5, ISO27001 und IDW PS 951 DRACOON höchste Sicherheitsstandards.

Nach dem Prinzip “Privacy by Design” verfügt DRACOON über eine integrierte clientseitige Verschlüsselung. Versendete und gespeicherte Daten sind maximal geschützt, denn der Schlüssel zur Entschlüsselung bleibt immer beim Besitzer. Nicht einmal der Admin oder DRACOON als Betreiber haben Zugriff. Das feingranulare Benutzer- und Rechtemanagement bietet individuelle Zugriffsrechte auf alle abgelegten Daten. Somit behalten autorisierte Nutzer die volle Kontrolle.

Diese Unternehmen vertrauen DRACOON:

KfW, Rossmann, Helios Kliniken, Rödl & Partner, ElringKlinger, EbnerStolz, DATEV, Nürnberger Versicherung, Thyssen Steel, Deutsche Telekom, Hutchison, Bechtle u.v.m.

Weitere Informationen finden Sie im Netz unter: www.dracoon.com

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis