Lösung für sicheren Dateitransfer von FileCap startet auf dem deutschen Markt

FileCap, die Lösung für den sicheren
geschäftlichen E-Mail- und Dateitransfer, wird auf der it-sa (8. bis
10. Oktober 2019 in Nürnberg) auf dem deutschen Markt eingeführt.
FileCap ermöglicht den Nutzern, große Dateien und E-Mails sicher und
einfach mit Kollegen und Kunden auszutauschen. Im Gegensatz zu vielen
unsicheren öffentlichen Dateitransfer-Diensten wird der
FileCap-Server nicht in einer öffentlichen Cloud gehostet, sondern
bei dem Kunden oder IT-Reseller. Diese Lösung wurde von dem
niederländischen Sicherheitsspezialisten Contec (Halle 10.1, Stand
612) entwickelt.

Dokumente DSGVO-konform austauschen

Dokumente, die sensible Informationen enthalten, dürfen seit der
Einführung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) nicht mehr
ungesichert über das Internet ausgetauscht werden. Firmen und
Institutionen suchen daher nach einer Lösung, die es ihren
Mitarbeiter ermöglicht, Dateien auf einfache und sichere Weise mit
Kollegen und Kunden auszutauschen. Genau dies macht FileCap möglich.

Dateien sicher austauschen

FileCap besteht aus einem Server, der nicht in einer öffentlichen
Cloud gehostet wird, sondern bei dem Kunden oder Reseller.
Mitarbeiter, die sensible Informationen verschicken möchten, melden
sich dafür über ein Internetportal an oder nutzen ein spezielles
Plug-in für Outlook. Der Empfänger kann die Dokumente nur mit dem von
dem Absender eingerichteten Passwort öffnen. Für zusätzliche
Sicherheit kann der IT-Administrator Anforderungen festlegen, die das
Passwort erfüllen muss.

Darüber hinaus bietet FileCap auch eine sehr praktische Option für
Nutzer, die gelegentlich einen Fehler machen: So ist es möglich,
einen bereits verschickten Anhang zurückzuziehen. Nutzer, die
versehentlich eine E-Mail mit Anhang an den verkehrten Empfänger
verschickt haben, können den Fehler schnell rückgängig machen – ohne
unangenehme Folgen. Da die Daten lokal gespeichert werden, behält der
Kunde die Kontrolle über alle Dateien, die verschickt oder empfangen
werden.

E-Mails sicher verschicken

Viele Organisationen wie Einrichtungen im Gesundheitswesen und
Versicherer verschicken regelmäßig E-Mails mit vertraulichen
Informationen. FileCap bietet eine Option für E-Mail-Verschlüsselung,
damit diese Daten nicht an die Öffentlichkeit gelangen können. Nutzer
können in Outlook auf die FileCap-Schaltfläche klicken. Dann wird die
E-Mail-Nachricht vollständig mit der Betreffzeile und eventuellen
Anhängen verschlüsselt und an den Empfänger verschickt. Der Empfänger
erhält eine E-Mail mit einer URL. Wenn er auf den Link klickt, erhält
er über SMS einen speziellen Einloggcode oder ein Passwort. Der Link
führt den Empfänger anschließend zu einem Internetportal, in dem er
sich mit dem SMS-Code oder dem Passwort einloggen kann und dann auf
die verschlüsselte E-Mail und eventuelle Anhänge zugreifen kann.

Pressekontakt:
Mathijs Wijbenga, CEO von FileCap
E-Mail: m.wijbenga@contec.nl, Web: https://filecap.com/de/
Tel.: +31 (0) 53 428 56 10

Original-Content von: FileCap, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis