Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Möglichkeiten der Überbrückungshilfe III Plus noch ausnutzen: Dentdeal präsentiert hocheffiziente Luftfilter-Geräte

Mit grüner Technik sorgt der Airdog für saubere Luft in Innenräumen. (Bildquelle: Airdog)
 

Noch bis 30. September 2021 können Unternehmen im Rahmen der Überbrückungshilfe III Plus staatliche Förderbeträge in Anspruch nehmen. Darunter fallen auch Investitionen in das Corona-Konzept eines Unternehmens, also zum Beispiel in Luftfilter, Desinfektionsspender oder weitere Vorrichtungen, die die Hygiene verbessern.

„Unternehmen, die die staatliche Förderung in Anspruch nehmen können, sollten jetzt schnell handeln“, rät Frank Andree, Geschäftsführer von Dentdeal Produkt & Service in Passau. „Wer noch in diesem Quartal in die Gesundheitssicherheit seiner Mitarbeiter und Kunden investiert sowie beispielsweise nachhaltige Luftfilter anschafft, darf mit einer spürbaren Erstattung der Ausgaben von bis zu 90 Prozent rechnen.“

Mit der Airdog-Serie präsentiert Dentdeal in Deutschland, Österreich und der Schweiz exklusiv die neueste Technologie im Bereich der Luftfilter. Im Silicon Valley entwickelt, bieten die Airdog-Geräte deutliche Vorteile gegenüber bisherigen Techniken. Diese beruhen auf modernster, patentierter Hochspannungstechnologie. So vernichten die Airdogs nicht nur über 99 Prozent aller Viren, Bakterien, Pilzsporen und Allergene, sondern sind auch für den Einsatz gegen Feinstaubpartikel bestens geeignet. Sie verbrauchen deutlich weniger Strom – der Verbrauch gegenüber vergleichbaren Geräten mit Hepa-Filtern ist etwa ein Drittel geringer – und reduzieren die Folgekosten auf ein absolutes Minimum bei extrem geringem Wartungs- und Pflegeaufwand.

Grüne Technologie, die vielseitig einsetzbar ist

Durch den geringen Stromverbrauch sowie den Wegfall von Hepa- oder anderen Filtern, die regelmäßig getauscht werden müssen, ist der Gebrauch von Airdog-Geräten auch deutlich umweltschonender: Filter müssen nicht ständig erneuert werden und es fallen keine virenbelasteten Abfälle an, die zur Entsorgung verbrannt werden. Die Airdog-Luftfilter erfüllen die strengen Vorgaben der US-Umweltschutzbehörde und sind darüber hinaus als ozonsicher zertifiziert.

Frank Andree: „Die Airdogs sind eine hocheffiziente, grüne Technologie. Neben dem Einsatz in Unternehmen mit Kundenkontakt sind sie auch für Büros, Arztpraxen und Labore, Konferenzräume, Bildungs- und Betreuungseinrichtungen, Vereine, die eigenen vier Wänden und für viele weitere Innenstandorte bestens geeignet.“

Die Airdog-Luftfiltergeräte gibt es in drei Größen und können in Räumen von bis zu 92 Quadratmetern eingesetzt werden. In größeren Räumlichkeiten lassen sich mehrere Airdogs verwenden. Hinzu kommen spezielle Airdog-Geräte für den Schreibtisch und die Innenräume von Fahrzeugen.

Weitere Informationen zu den Airdogs gibt es unter www.airdog-deutschland.de

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis