Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Münchener Businessplan Wettbewerb startet mit starken Startups ins 25. Jubiläumsjahr

Mit innovativen Startup-Lösungen und Geschäftskonzepten aus den Branchen Gesundheit, Industrie und Mobilität startete der Münchener Businessplan Wettbewerb in sein 25. Jubiläumsjahr. 138 Gründerteams hatten ihre Geschäftskonzepte eingereicht, die besten zehn zeichnete das Startup-Netzwerk BayStartUP aus. Durchsetzen konnten sich die Teams von DeepScenario, Dymium, emocean, HyLOG, Invitris, Knowron, MinQi, Modelwise, Opsyon und simercator. Das Gründungsinteresse im Münchener Raum ist dabei trotz Corona ungebrochen: von allen teilnehmenden Teams haben 52 bereits gegründet, bei 86 ist die Gründung noch geplant. Der Wettbewerb von BayStartUP nimmt so auch nach 25 Jahren eine starke Rolle im Münchener Ökosystem ein. Offen für alle Branchen, gibt er besonders digitalen und technologieorientierten Gründerinnen und Gründern wichtigen betriebswirtschaftlichen Input, mit dem sie ihre Ideen in solide unternehmerische Geschäftskonzepte weiterentwickeln. BayStartUP bietet dafür ein umfangreiches kostenfreies Ausbildungsprogramm. Für die zweite Wettbewerbsphase können sich auch Neueinsteiger noch bis zum 16.03.2021 via www.baystartup.de/businessplan-wettbewerbe anmelden.

Der Münchener Businessplan Wettbewerb war einer der ersten Wettbewerbe seiner Art in Deutschland. Zu seiner Gründung Mitte der 90er war das Thema Business Planning wenig bekannt. Auch das Gründungsinteresse selbst, die Menge an Publikationen aus den Universitäten oder Lehrmaterial waren überschaubar. Mit Startup-Shows im Fernsehen und einer professionalisierten Gründerszene ist die Relevanz von tragfähigen Geschäftsmodellen heute auch in der Breite angekommen. ?Dass das Interesse am Münchener Businessplan Wettbewerb trotz Corona so konstant ist, ein hoher Anteil von Startup-Teams aus den Hochschulen unter den zehn Erstplatzierten, die hohe Qualität der Einreichungen und das starke Gründungsinteresse sprechen für das Startup-Ökosystem in Südbayern?, sagt Dr. Carsten Rudolph, Geschäftsführer von BayStartUP.

Life Sciences 2021 besonders stark

Im Münchener Raum war die BioTech-Szene vor 25 Jahren schon einmal besonders stark. Dass Lösungen und Geschäftskonzepte für den Markt der Life Sciences gerade auch im aktuellen Kontext eine besondere Rolle spielen, zeigt der Schwerpunkt der Einreichungen aus den Top-10 im Münchener Businessplan Wettbewerb 2021: Fünf von zehn Startups beschäftigen sich mit technologischen Lösungen aus Gesundheit und Medizin. Sie reichen von Ansätzen aus der personalisierten Medizin über neue Krebstherapien bis zur Wellbeing-Plattform oder einem neuartigen Desinfektionssystem. Hier einige Beispiele im Detail:

Die patentierte HyLOG-Technologie desinfiziert gleichzeitig Raumluft und Oberflächen während der Raumnutzung. Sie bekämpft dauerhaft die Wiederverkeimung, ohne dabei gesundheitsschädlich zu sein. Die Lösung will eine Lücke herkömmlicher Entkeimungsmethoden füllen, bei deren Anwendung Personen bisher den Raum verlassen müssen.

Gegen antibiotikaresistente Infektionen kämpft das Startup Invitris. Das Team entwickelt personalisierte Therapien mit Bakteriophagen (eine Virusart und natürlicher Feind von Bakterien), die Erreger hochspezifisch ausschalten.

Startup-Lösungen für Mittelstand und Industrie

Von vernetzten Maschinen bis zum Online-Marktplatz für Simulationsmodelle treiben die Wettbewerbsteilnehmer auch Lösungen für Industrie- und Technologieunternehmen voran. So hat das kürzlich finanzierte Startup emocean ein Echtzeit-„Betriebssystem“ für den Maschinen- und Anlagenbau entwickelt, das eine nahtlose Kommunikation mit und zwischen beliebigen Maschinen und Anwendungen im Bereich des industriellen IoT erlaubt. Die vorausschauende Prozessoptimierung ermöglicht kürzere Produktionszyklen. Ausfallzeiten und Produktionsverluste werden vermieden und bisher teure cloudbasierte KI-Dienste können lokal in der smarten Fabrik stattfinden.

Knowron schafft eine Lösung, die analoge Handbücher aus dem Maschinen- und Anlagenbau zum digitalen Assistenten übersetzt. Das Team hat ein System für Industriearbeiter entwickelt, das textbasierte Informationsquellen zu einem Produkt liest, verarbeitet und analysiert. Es kann per Sprachausgabe Probleme mit Maschinen diagnostizieren und allgemeine Fragen zu Produkten beantworten.

Intelligente Analyse von Luftbilddaten als neue Basis für das automatisierte Fahren

Auch mit Technologien für die Mobilität beschäftigen sich die nominierten und prämierten Startups der ersten Wettbewerbsphase. Das Startup DeepScenario beispielsweise extrahiert aus bewegten Luftbildaufnahmen Verkehrsszenarien. Die Softwarelösung errechnet, wie sich Verkehrsteilnehmer z. B. auf Einfädelstreifen vielbefahrener Straßen verhalten. Die Daten dienen der weiteren Entwicklung des automatisierten Fahrens und ermöglichen es, Algorithmen für selbstfahrende Autos schon vor dem Einsatz auf der Straße in einer realistischen Umgebung zu trainieren, validieren und skalieren.

Alle Sieger und Nominierten in der Übersicht sowie hochauflösendes Bildmaterial finden Sie über diesen Link zum Download.

Über den Münchener Businessplan Wettbewerb

Seit 25 Jahren adressiert der Münchener Businessplan Wettbewerb innovative Startups aus München und Südbayern. Er gehört zu den Bayerischen Businessplan Wettbewerben, die BayStartUP jährlich zwischen November und Juli austrägt. Das Besondere: Alle teilnehmenden Startups ? nicht nur die Sieger ? erhalten umfangreiches schriftliches Feedback auf ihre Geschäftsmodelle. BayStartUP arbeitet dafür mit über 350 ehrenamtlichen Juroren aus ganz Bayern zusammen. Sie bewerten alle eingereichten Businesspläne in drei aufeinanderfolgenden Wettbewerbsphasen, die jeweils einen anderen inhaltlichen Schwerpunkt haben. Die besten Startups aus der Feedbackrunde qualifizieren sich zum Pitch vor einer Expertenjury, die über die Sieger der jeweiligen Phase entscheidet. Wesentlicher Bestandteil des Wettbewerbs, der mit Preisgeldern von insgesamt 48.500 Euro dotiert ist, sind darüber hinaus kostenfreie Workshop- und Coachingprogramme für alle Teilnehmer. Für viele Investoren ist eine gute Wettbewerbsplatzierung ein zuverlässiger Qualitätsnachweis und steht gleichbedeutend für durchdachte, zukunftsweisende Geschäftsmodelle. Gerade für technologieorientierte Teams, die beim Aufbau ihres Unternehmens auf Wagniskapital angewiesen sind, gilt der Münchener Businessplan Wettbewerb als Sprungbrett für die ersten Finanzierungsrunden.

BayStartUP ist das bayerische Startup-Netzwerk für Gründer, Investoren und Unternehmen. Mit den Bayerischen Businessplan Wettbewerben, einem umfangreichen Coaching-Angebot und Europas größtem Investoren-Netzwerk unterstützt es Startups bei der Optimierung ihrer Strategie, dem Aufbau ihres Unternehmens und der Suche nach Gründungs- und Wachstumskapital. Für private und institutionelle Investoren sichert BayStartUP einen qualifizierten Dealflow und bietet Startup-Insights auf exklusiven Business-Angel-Meetings und Investorenkonferenzen. Mit bundesweiten Startup-Industrie-Matchings und konzeptionellen Angeboten berät BayStartUP etablierte Unternehmen bei der Entwicklung geeigneter Strategien für die Zusammenarbeit mit Startups. Über BayStartUP haben Gründer Kontaktchancen zu über 300 aktiven Business Angels sowie über 150 institutionellen Investoren. Seit 2015 vermittelte BayStartUP über 263 Mio. Euro Kapital in 259 aktiv betreuten Finanzierungsrunden mit einem Volumen jeweils zwischen 50.000 und 6 Mio. Euro. Durch BayStartUP begleitete Unternehmen sind mit über 13.100 Mitarbeitern am Markt aktiv und erwirtschaften einen Umsatz von fast 1,4 Mrd. Euro (Stand 2017). Darunter sind zehn Börsengänge und Erfolgsgeschichten wie Flixbus, eGym, Magazino, Exasol, Voxeljet, numares, Transporeon, die va-Q-tec AG oder VIA Optronics.

www.baystartup.de I www.linkedin.com/company/baystartup I www.facebook.com/baystartup

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis