macmon secure vom 8. bis 10. Oktober 2019 auf der it-sa in Nürnberg

Die macmon secure GmbH ist auch dieses Jahr wieder auf Europas größter Messe für IT-Sicherheit mit fünf Partnern präsent und stellt die folgenden vier Themenschwerpunkte vor:

macmon NAC in der neuen Version 5.15.0 ? sichert Unternehmensnetzwerke noch effizienter und umfassender ab

macmon NAC smart ? die einfache NAC-Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen

macmon Past Viewer ? der intelligente Netzwerkblick zurück

macmon Switch Viewer ? mehr Netzwerkdetails für mehr Sicherheit

Ausgezeichneter Start von macmon NAC Version 5.15.0 

Mit der neuesten Version der Software für Netzwerkzugangskontrolle (NAC) aus dem Hause macmon secure GmbH wurde im September 2019 ein weiterer Meilenstein erreicht. Neben mehr als 200 neuen und verbesserten Funktionen konnte die Gesamt-Performance der Engine erneut deutlich gesteigert werden. So vervielfachte sich die Verarbeitungsgeschwindigkeit großer Datenmengen, wie sie bei dem Domain Name System (DNS), der Netzwerkgeräteerkennung und dem Footprinting vorkommen.

Dazu Christian Bücker, Geschäftsführer macmon secure GmbH: 

?Auf der diesjährigen it-sa informieren wir unsere Partner, Kunden und Interessenten über unsere neueste Version von macmon NAC. Unser Berliner Entwicklerteam hat ausgezeichnete Arbeit geleistet, die Migration auf die neue Version ist bei unseren Kunden im vollen Gang und läuft reibungslos. NAC sollte nach unserem Verständnis ebenso selbstverständlich sein wie Virenschutz- und Firewall-Produkte. Da Angriffe, Cybercrime oder Spionageaktivitäten immer häufiger auch im internen Netzwerk vorkommen und zudem stets raffinierter werden, können wir einen relevanten Teil zu einer grundsätzlichen Absicherung beitragen. Zusätzlich haben wir mit unserer neuen Produktvariante macmon NAC smart auch für den Mittelstand eine Möglichkeit, NAC schnell, einfach und kostengünstig umzusetzen. Wir freuen uns auf der it-sa auch auf viele neue Reseller, die mit macmon NAC smart ohne Anmeldung oder zusätzlicher Zertifizierung kurzfristige Umsätze erzielen können.?

macmon NAC smart ? neue Vertriebsinitiative mit Fokus Mittelstand

Für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bis 250 Nodes gibt es im Bereich Netzwerkzugangskontrolle aktuell keine attraktive Lösung am Markt. Vor allem die Anschaffungskosten scheinen zu hoch. Die  Bedeutung von NAC wird aufgrund von immer mehr Netzwerkgeräten in Unternehmen, IoT und einhergehendem Fachkräftemangel für KMU in den kommenden Jahren stark wachsen. Netzwerkübersicht wird auch in diesem Segment ein Kerntreiber für NAC-Lösungen und zur Absicherung von Netzwerkzugriffen sein. macmon secure GmbH hat im September 2019 mit macmon NAC smart eine Lösung  eingeführt, die genau diese Probleme intelligent und einfach löst und zugleich attraktiv für Kunden im Einsatz und für Partner und Distributoren im Verkauf ist. Neben umfassender Netzwerktransparenz, Gast- und BYOD-Verwaltung sowie der differenzierten Durchsetzung von Richtlinien, kann die Lösung schnell und in nur wenigen Stunden in Betrieb genommen werden. 

macmon NAC smart gibt es entweder für bis zu 150 oder 250 Endgeräte und einer festen Laufzeit von 3 Jahren. Der Kunde kann zwischen einer hochwertigen Hardware- oder einer virtuellen Appliance  wählen. Die Einrichtung erfolgt bequem über einen Remote-Support. Somit bietet macmon Resellern, auch außerhalb des Partner-Netzwerkes, schnelle Umsatzchancen ohne Zertifizierung und Schulung.

Past Viewer ? Sammlung und Aufbereitung ?historischer? Daten macmon Past Viewer bietet ergänzend die Möglichkeit, die bei Network Access Control üblicherweise verworfenen ?alten? Daten strukturiert zu sammeln und aufzubereiten, um neben der Live-Sicht auch eine historische Sicht zu erhalten. Pro Endgerät lässt sich damit darstellen, wann und wo das Gerät im Netzwerk betrieben wurde, welche IP-Adressen und welche Namen es hatte oder in welchem VLAN es war. Des Weiteren lässt sich pro Switch-Interface oder Access Point nachvollziehen, welche Endgeräte dort betrieben wurden. Mit diesen Informationen sind forensische Analysen möglich, aber vor allem werden auch Nachweispflichten in Bezug auf ISO oder PCI Compliance oder für den Datenschutzbeauftragten effektiv unterstützt. Bei Verdachtssituationen oder konkreten Vorfällen können entsprechende Verbindungen nachträglich überprüft werden. Da diese Daten durch die permanente Erhebung gesammelt werden, ist der Blick zurück über die gesamte Dauer des Einsatzes von macmon NAC und von macmon Past Viewer möglich. Gleichzeitig erlauben die Daten eine Analyse für geplante Veränderungen oder Maßnahmen innerhalb des Netzwerkes.  Weitere Infos: macmon NAC Datenblatt Past Viewer

Switch Viewer ? erweiterte Funktionen rund um Netzwerkkomponenten

Eine weitere Ergänzung zur Kontrolle der Netzwerkzugänge ist die Nutzbarmachung aller erhobenen Daten bis ins Detail. Mit macmon Switch Viewer werden diverse weitere Informationen der Netzwerkgeräte erhoben und zur Nutzung angeboten. Beispiele dafür sind die Seriennummern und weitere Portkonfigurationen. Eine grafische Darstellung der Interfaces im Original-Layout der Netzwerkgeräte bietet dazu schnell erfassbare Details über den Ist-Zustand. Im Bedarfsfall besteht die Möglichkeit, zielsicher den korrekten physikalischen Port zu ermitteln und zu schalten. Über Details und Visualisierungen hinaus ermöglicht der macmon Switch Viewer auch die Nutzung des macmon RADIUS-Servers für den  gesicherten Switch-Login um sicherzustellen, dass nur berechtigte Administratoren Veränderungen an den Switches vornehmen können. Damit wird gleichzeitig eine Lücke bei der effektiven Absicherung des Netzwerks durch das deutsche macmon NAC  geschlossen.

Weitere Infos: macmon NAC Datenblatt Switch Viewer

Über die Aussteller am macmon-Stand:

Bücker IT Security GmbH, ein Unternehmen der Bechtle-Gruppe, ist mit mehr als 30 Jahren Erfahrung im Geschäftsfeld IT-Sicherheit einer der bedeutendsten Systemhauspartner von macmon secure GmbH. Die CyProtect AG ist spezialisiert auf Internet Security, besonders auf Verschlüsselung, Authentifizierung, Virenschutz und andere Sicherheitsthemen. 

GID GmbH ist Consultant und Systemintegrator und liefert an Kunden jeder Branche integrierte Gesamtlösungen für viele Themenbereiche, darunter auch IT-Security und die dazu gehörigen Dienstleistungen, alles aus einer Hand. 

Als Dienstleister im Sicherheitsbereich bietet Phalanx IT GmbH ein umfassendes Portfolio an Sicherheitsprodukten und -Lösungen. save IT first GmbH bietet individuelle, ganzheitliche Sicherheitskonzepte für die Unternehmens-IT.

Die macmon secure GmbH beschäftigt sich seit 2003 mit der Entwicklung von Netzwerksicherheitssoftware und hat ihren Firmensitz im Herzen Berlins. Die Network Access Control (NAC)-Lösung wird von macmon secure GmbH vollständig in Deutschland entwickelt und weltweit eingesetzt, um Netzwerke vor unberechtigten Zugriffen zu schützen.

Die Kunden von macmon secure kommen aus diversen Branchen und reichen von mittelständischen Firmen bis hin zu großen internationalen Konzernen. Das Ziel: Jedem Unternehmen eine flexible und effiziente NAC-Lösung anzubieten, die mit geringem Aufwand, aber erheblichem Mehrwert für die Netzwerksicherheit des Unternehmens implementiert werden kann.

Weitere Informationen: www.macmon.eu

Twitter: twitter.com/macmon_nac

YouTube: www.youtube.com/user/macmonsecure

LinkedIn: https://de.linkedin.com/company/macmon-secure-gmbh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis