Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Manage the Internet of Things! – Aber wie?

Das Internet der Dinge (IoT) eröffnet eine Vielzahl neuer Chancen für innovative Geschäftsmodelle. Doch was ist beim Entwickeln und Betreiben von loT-Geschäftsmodellen zu beachten? mm1, die Beratung für Connected Business, veröffentlicht dazu das Quick-Guide-Poster ?Manage the Internet of Things?.
Alles mit allem vernetzt: Das Internet der Dinge hat das Potenzial, in den kommenden Jahren weite Teile der Wirtschaft und unseres Alltaglebens tiefgreifend zu verändern. Unternehmen stehen vor der Herausforderung, die Chancen für neue, innovative IoT-Geschäftsmodelle zu erkennen und diese realistisch zu bewerten und zu verorten.
mm1 gibt mit dem ?Manage the Internet of Things?-Poster einen prägnanten Überblick zur Wertschöpfungskette und zur Struktur von IoT-Geschäftsmodellen. Das Poster soll Unternehmen dabei helfen, ihre Fragestellungen rund um die Ausgestaltung und den Aufbau von IoT-basierten Geschäftsmodellen strukturiert zu betrachten. So kann es auch als Basis für eine erste ?IoT-Checkliste? dienen, die Kompetenz- oder Leistungsbedarfe offenlegt.
Volker Scholz, Geschäftsführender Partner bei mm1: ?Wir haben insgesamt sieben Wertschöpfungsebenen identifiziert, die ein Anbieter für jedes IoT-basierte Geschäftsmodell berücksichtigen muss. Fünf operative Ebenen schlagen dabei die Brücke von den vernetzten Geräten bis hin zu den Anwendungsszenarien aus Kundensicht. Ergänzt wird dies durch eine kommerzielle Komponente in Form des Geschäftsmodell-Managements und eine technische Komponente in Form des übergreifenden technischen Rahmenwerks?.
?Um IoT-Geschäftsmodelle erfolgreich betreiben zu können, sind alle diese Ebenen zu managen und zu integrieren. Keine davon sollte nur für sich allein betrachtet werden?, so Steven Bräuer, Senior Consultant bei mm1. ?Dabei ist auch klar, dass nur wenige Unternehmen die komplette IoT-Wertschöpfungskette bedienen können. Wer das Poster als eine erste Orientierungshilfe nutzt, sollte sich also fragen, ob er seine Rolle eher in einer vertikalen Integration oder einer Spezialisierung innerhalb einer bestimmten Ebene sieht.?
mm1 stellt das Poster ?Manage the Internet of Things? ab sofort kostenfrei unter www.IoT-Poster.de als Download zur Verfügung.

Die Unternehmensberatung mm1 ist spezialisiert auf Connected Business. Mit derzeit fünfzig Beratern unterstützt mm1 große Unternehmen, die allgegenwärtige Vernetzung von Menschen und Dingen erfolgreich in neue Angebote und effiziente Abläufe zu übersetzen. mm1 begleitet bei der Entwicklung, Umsetzung und Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen für eine zunehmend digitale Welt. Das Beratungsangebot reicht dabei von der Bearbeitung strategischer Fragen bis zur Sicherstellung der effizienten operativen Umsetzung, von der Konzeption neuer Geschäftsmodelle bis zur Anpassung bestehender Prozesse und Strukturen. Renommierte Unternehmen aus den Branchen Telekommunikation, Medien, Unterhaltungselektronik und Automobilbau zählen zum Kundenkreis von mm1. Das Unternehmen wurde 1997 gegründet und hat seinen Firmensitz in Stuttgart. Mehr Informationen unter www.mm1.de.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis