Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Management-Vordenker und Bestseller Autor Stephen R. Covey verstorben

MÜNCHEN-GRÜNWALD – Am 16. Juli 2012 ist der bekannte Autor, Redner und Berater Dr. Stephen R. Covey in seinem 80. Lebensjahr an den Spätfolgen eines Unfalls verstorben. Dr. Covey wird weltweit für seine grundlegenden Werke über persönliche Effektivität und prinzipienorientierte Führung geschätzt. Er hat das Leben von Millionen Menschen weltweit beeinflusst – von Schülern und Studenten bis hin zu CEOs von Fortune 100 Unternehmen und Staatspräsidenten.

Sein Management-Bestseller Die 7 Wege zur Effektivität (The 7 Habits of Highly Effective People) wurde in 40 Sprachen übersetzt und über 20 Millionen Mal verkauft. Das Forbes Magazin hat dieses Buch im Jahr 2002 als eines der 10 einflussreichsten Management Bücher aller Zeiten bezeichnet. Auch das Chief Executive Magazin hat Die 7 Wege zur Effektivität als eines der zwei einflussreichsten Bücher des 20. Jahrhunderts ausgewählt.

Seine anderen Bücher wie Der 8. Weg – von Effektivität zu wahrer Größe, Führen unter neuen Bedingungen, Der Weg zum Wesentlichen, Die effektive Führungspersönlichkeit, Vom Beruf zur Berufung und The Leader in Me inspirieren ebenfalls Millionen Menschen in zahlreichen Ländern. Sein letztes Buch The 3rd Alternative erschien 2011 und wird im Oktober 2012 auch in einer deutschen Ausgabe erhältlich sein.
Das Time Magazin zählte Dr. Covey 1996 zu einem der 25 einflussreichsten Amerikaner. Bei Amazon.com ist er seit langem einer der meistverkauften Autoren. Neben zahlreichen Auszeichnungen aus der Wirtschaft erhielt er auch den Fatherhood Award der amerikanischen National Fatherhood Initiative. Diesen Preis bezeichnete der engagierte Vater und Großvater, dem seine Familie mehr als alles andere am Herzen lag, als seinen wichtigsten.

Dr. Covey wurde 1932 in Salt Lake City, Utah geboren und war nach Abschluss seines Studiums in Harvard zunächst als Professor für Business Administration an der Brigham Young Universität in Utah tätig. 1984 machte er sich selbständig und gründete das Covey Leadership Center, das 1997 dann mit FranklinQuest, dem amerikanischen Marktführer für Time Management Systeme, zu dem Beratungsunternehmen FranklinCovey fusionierte. Bis zu seinem Ausscheiden als Director letztes Jahr konzentrierte sich Dr. Covey bei FranklinCovey fast ausschließlich auf das Schreiben und Lehren; mit dem operativen Management des Unternehmens betreute er andere.

Inzwischen ist FranklinCovey ein global führendes Trainings- und Beratungs- unternehmen, das seine Dienstleistungen in über 140 Ländern anbietet. In Deutschland, Schweiz und Österreich ist FranklinCovey seit 2004 vertreten. Zahlreiche nationale und internationale Unternehmen und Organisationen nutzen auch in den deutschsprachigen Ländern die von Stephen R. Covey entwickelten Ansätze, um wertebasierte und umsetzungsstarke Firmen- und Führungskulturen aufzubauen. Dabei zeigt sich die universelle Wirksamkeit von Covey’s Rahmenmodellen zu persönlicher Effektivität und prinzipienorientierter Führung, die unabhängig von geographischen, kulturellen oder religiösen Grenzen funktionieren.

Im April dieses Jahres verunglückte Dr. Covey mit seinem Fahrrad in der Nähe seines Heimatortes Provo in Utah. Nach einem zweimonatigen Krankenhausaufenthalt hatte er sich zunächst wieder erholt. Bei einem Familienurlaub in Montana erlitt er nun einen Rückfall und verstarb kurz darauf im Eastern Idaho Regional Medical Center. In seinen letzten Lebensstunden war er von seiner Frau und allen seinen Kindern und deren Ehepartnern umgeben.

Bob Whitman, Chairman und CEO von FranklinCovey, sagte: “Wir haben einen lieben Freund verloren. Stephen war einer der großartigsten Menschen der Welt. Sein Beitrag ist unschätzbar hoch, und sein Einfluss wird noch viele künftige Generationen inspirieren. Wir sprechen seiner Familie unser tiefstes Beileid aus, seiner Frau Sandra, ihren neun Kindern und deren Ehepartnern, den Enkelkindern und Urenkelkindern. Stephen hat sie oft als seine größte Freude und Inspiration bezeichnet – und als sein Lebenswerk und den wichtigsten Beitrag, den er zu dieser Welt geleistet hat.“
Alexandra Altmann, Geschäftsführerin des FranklinCovey Leadership Instituts in München, sagte: „Stephen R. Covey war eine außerordentlich inspirierende Persönlichkeit und hat zahllose Menschen in ihrem Leben ungemein bereichert. Das zeigte sich auch bei seinen verschiedenen Auftritten bei Top-Management-Veranstaltungen im deutschsprachigen Raum. In unserer Arbeit sehen wir täglich viele anregende Beispiele für den Nutzen seiner praxisrelevanten Prinzipien – sei es in Firmen, gemeinnützigen Organisationen, Schulen oder Familien. Mit seiner persönlichen Bescheidenheit und seinen einfachen und klaren Wahrheiten war Stephen uns allen ein Vorbild. Seine zeitlosen Prinzipien werden auch weiterhin Gültigkeit behalten. Wir sind dankbar, dass wir sein Lebenswerk weiter fortsetzen dürfen.“

Weitere Informationen unter:
http://www.franklincovey.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis