Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Marc Hackmann – Unternehmer des Jahres 2011

Am 15. Juni 2012 ehrte die Hansestadt Rostock im Festsaal des Rathauses die außerordentliche Leistung und das besondere Engagement Rostocker Unternehmer mit der Auszeichnung „Unternehmer des Jahres 2011“. Oberbürgermeister Roland Methling lobte besonders, dass die Preisträger die Arbeitnehmerschaft fördern, ihre Mitarbeiter ganz besonders qualifizieren und damit Arbeitsplätze sichern und neue Arbeitsplätze schaffen; dies trage auch zum positiven Image der Stadt Rostock bei.

„Der wirtschaftliche Erfolg Rostocks ist kein Selbstläufer“ sagte der Oberbürgermeister den versammelten Gästen anlässlich der Ehrung zum Unternehmer des Jahres 2012, der Erfolg basiere vielmehr auf dem hohen Engagement der ansässigen Unternehmer.
Erfolg und Engagement, dafür steht der diesjährige Preisträger Marc Hackmann,
geschäftsführender Gesellschafter der Rostocker „hkc GmbH“.
Geradezu bescheiden klingt der Name des Unternehmens, das Preisträger Marc Hackmann im Jahr 2001 gründete. Er entwickelte das Unternehmen bemerkenswert erfolgreich zu einem Top Dienstleister in Sachen Architektur und Ingenieurwesen. Heute spielt die „hkc GmbH“ mit ihren rund 80 Mitarbeitern bundesweit in der 1. Liga der Branche.

In der Laudatio (gehalten von Dr. Helmut Schmidt, Vorsitzender des Ausschuss für Wirtschaft und Tourismus der Bürgerschaft Rostock) wurde die „hkc GmbH“ als moderner Ausbildungsbetrieb gewürdigt, der seinen Mitarbeitern sogar die Möglichkeit zum Dualen Studium biete. Mit der „hkc Stiftung“, die Marc Hackmann ganz besonders am Herzen liegt, werden berufliche Weiterbildung, Wissenschaft und Forschung gefördert.

Seit 2010 engagiert sich das Unternehmen „hkc GmbH“ unter der Schirmherrschaft von Marc Hackmann mit der „hkc Kinderstiftung“ für Schule und Ausbildung von Kindern in den sozialen Brennpunkten Südamerikas.

O-Ton Marc Hackmann: „Ich sehe diesen Preis als großen Ansporn für mich und meine
Mitarbeiter. Offenbar sind die technischen, wirtschaftlichen, sozialen und humanitären Ziele, die meine
Mitarbeiter und ich anpeilen und die Methoden, die wir zu deren Erreichung wählen, einfach nur richtig, oder bescheidener ausgedrückt: Nicht ganz so falsch. Ich bin sehr stolz auf meine Mitarbeiter und, zugegeben, auch ein klein wenig stolz, dass die Jury mir die Ehre zusprach, Unternehmer des Jahres zu sein.“

Weitere Informationen unter:
http://www.hkc-gmbh.com


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis