Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Maschinenbauer REINTJES erneuert Archiv-Infrastruktur mit SER

Neustadt/Wied, 09.03.2009. Eine moderne Archiv-Lösung von SER löst das vorhandene Archiv zur Ablage von Ein- und Ausgangsbelegen der REINTJES GmbH ab. Der Hersteller von Schiffsgetrieben suchte nach einer Möglichkeit, das digitale Dokumentenmanagement im Unternehmen zu verbessern sowie die Bearbeitung der Eingangsrechnungen in der Kreditorenbuchhaltung effizienter zu gestalten. Neben dem DOXiS Archiv wird daher auch die Invoice Management-Lösung von SER eingeführt. Von nun an lassen sich die archivierten Dokumente, auch Dank einer Neustrukturierung der Bestandsdaten, wesentlich einfacher und zielgenauer recherchieren als mit der bestehenden Archivlösung.

Am Anfang des Projektes stand die Migration des vorhandenen elektronischen Archivs zur SER-Archivlösung aus der DOXIS iECM-Suite. Das DOXIS- Archiv ermöglicht dem Unternehmen von nun an, Informationen einfacher elektronisch zu recherchieren, zu verarbeiten und zu archivieren als bisher. Die Übernahme der Bestandsdaten in das DOXiS Archiv sorgt dafür, dass die alten Dokumente auch im neuen System auf Knopfdruck zur Verfügung stehen. Die verbesserte Informationsverfügbarkeit im SER-Archiv beschleunigt die Arbeitsabläufe im Unternehmen und ermöglicht eine bessere Auskunftsfähigkeit, wovon auch Kunden und Lieferanten von REINTJES im Tagesgeschäft profitieren. Die elektronische Archivierung der Rechnungsbelege bildet auch die Basis für die bevorstehende Automatisierung der Rechnungsbearbeitung mit dem DOXiS Invoice Master.

In der zweiten Projektphase wurde zusätzlich zum neuen Archiv eine SER-Lösung für die Rechnungslesung mit angeschlossenem Rechnungsprüfungsworkflow eingeführt. Der DOXiS InvoiceMaster integriert sich nahtlos in die vorhandene IT-Infrastruktur und gestaltet sowohl die Rechnungserfassung als auch die Rechnungsprüfung wesentlich produktiver. Die digitale Rechnungslesung ersetzt dabei die manuelle Erfassung der Rechnungsdaten und spart den Mitarbeitern in der Kreditorenbuchhaltung wertvolle Arbeitszeit.

REINTJES GmbH

Die REINTJES GmbH produziert am Standort Deutschland mit 440 Mitarbeitern Schiffsgetriebe im Leistungsbereich von 250 – 30.000 kW. International ist REINTJES durch Tochtergesellschaften in Dubai, Madrid, Singapur und Antwerpen sowie durch ein weltweites Sales- und Servicenetzwerk auf allen bedeutenden Märkten bestens positioniert und baut im Zuge seiner kundenorientierten Ausrichtung seine Spitzenstellung auf dem Weltmarkt kontinuierlich weiter aus.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis