MEDITERRAN AG mitüber Euro 4 Mio. Umsatz an handgefertigten Tiefkühl-Backwaren erstrebt Wachstumsfinanzierung – von Dr. jur. Horst Werner

Die MEDITERRAN AG wurde 2017 als Premium-Tiefkühlbäckerei u.a. von dem alleingeschäftsführenden Mitaktionär, Herrn Vorstand Nicolas C. Seeg gegründet und ins Handelsregister beim Amtsgericht München unter der HRB-Nr. 235627 eingetragen, berichtet Dr. jur. Horst Werner als Kapitalmarktdienstleister. Alle Produkte werden von Hand gelernter Bäcker  und nicht von Maschinen gefertigt. An dem attraktiven Standort in Garching wurden Produktionsstätten nach den neuesten Erkenntnissen hinsichtlich Energiebeschaffung (Solaranlage), Wärmerückgewinnung, Energieverbrauch etc. gebaut. Für die Arbeitsabläufe, die Lagerung der Rohstoffe und die bearbeiteten Produkte wurden die neuesten Erkenntnisse ebenso wie für die Waren-Auslieferung umgesetzt. Die Mediterran AG legt seit ihrer Gründung größten Wert auf die Auswahl und Verarbeitung seiner Rohstoffe bis hin zum fertigen Produkt. Die Erhaltung des ?Kulturguts Brot? steht dabei im Vordergrund. Das Produktsortiment umfasst mehr als 80 unterschiedliche Produkte.

Die Formgebung der Produkte wird gerade nicht durch Maschinen bestimmt, sondern von den fleißigen Händen der beschäftigten Bäcker. Ein Erkennungsmerkmal ist deshalb, dass die Endprodukte nie vollkommen identisch sind, sondern sich alle ein wenig als individuelle Backwaren unterscheiden. Aus kleinen Anfängen mit speziellen Fladenbroten hat sich auf diese Weise bis heute ein mittelständisches Unternehmen entwickelt, das im Dreischichtbetrieb, bundesweit im Auftrag nahezu aller namhaften Handelsmarken, sehr spezielle und qualitativ hochwertige Produkte herstellt ? ohne künstliche und naturfremde Zusätze.

Das Unternehmen ( https://mediterran-ag.de/startseite.html ) definiert sich so als Hersteller hochwertiger, handwerklicher Premium-Backwaren. Täglich bedient das Unternehmen überregional sowohl den konventionellen Handel als auch Biomärkte mit ausschließlich handgefertigten Backwaren. Ein Erkennungsmerkmal ? auf das die Inhaber stolz sind ? ist, dass die Endprodukte aus einem klassischen Handwerksbetrieb stammen.

Im 2. Halbjahr 2017 begann die Herstellung von handgefertigten Premium TK-Backwaren (Tiefkühl), die sowohl direkt, als auch über den fachbezogenen Großhandel vertrieben werden. Da das entsprechende Marktsegment signifikante Wachstumschancen bietet, ist es dem Unternehmen? ohne direkte Vertriebsaktivitäten ? gelungen, sehr schnell die namhaften Handelsketten mit seiner Qualität und den entsprechenden Produkten als Kunden zu gewinnen ( ReWe, Edeka, Micros CH, u.a.). Auch die überregional aktiven Zwischenhändler und Märkte sind Kunden der MEDITERRAN AG mit wachsendem Potential ( BackShop HH, La nouvelle Boulangerie und DeWiBack Berlin, Dean & David, Gusto, u.a.).

Die Mediterran AG ist nach dem höchsten Qualitätsstandard auch Bio-zertifiziert, was dem Unternehmen für die Zukunft bereits neue Absatzmärkte erschließen wird. Hier ist die MEDITERRAN AG bereits mit 2 großen Abnehmern in zielführenden Gesprächen.

Aufgrund des zunehmenden Qualitätsbewusstseins der Verbraucher plant das Unternehmen mit einem weiteren kontinuierlichen Wachstum, wobei die Grenze nicht durch den Markt vorgegeben sein wird, sondern durch die zu rekrutierende Anzahl befähigter Mitarbeiter für die handwerkliche Herstellung mit hohem Qualitätsanspruch.

Die Umsatzentwicklung der MEDITERRAN AG ergab sich wie folgt :

Umsatz:

Rumpfjahr 2017 2.400.000 ?

2018 3.750.000 ?

2019 4.280.000 ?

Plan 2020 4.900.000 ?

Das Unternehmen arbeitet (Stand Februar 2020 ) ohne KK-Linie und hat keine Bankverbindlichkeiten

Detailliertere Planzahlen für 2020-2022 für Umsatz und Planergebnis liegen vor und können Investoren in vertraulichen Gesprächen erläutert werden.

Für interessierte Kapitalanleger werden je nach Mindestlaufzeit und Wahl des Finanzinstruments unterschiedliche Zinshöhen ab 4 % bis 5,5 % angeboten. Es handelt sich u.a. um gewinnorientierte Kapitalanlagen. Der jeweils in Aussicht gestellte Ertrag ist jedoch nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Auch festverzinsliche Namensschuldverschreibungen und Nachrangdarlehen mit unterschiedlichen Mindestlaufzeiten und Ausschüttungshöhen können gezeichnet werden.

Für alle angebotenen Vermögensanlagen besteht gem. § 2 Abs. 2 Satz 1 Vermögensanlagengesetz keine Prospektpflicht, da jeweils nur 20 Anteile angeboten und gezeichnet werden können.

Die Beteiligungsangebote wurden aufbereitet und werden unterstützt von der Dr. Werner Financial Service AG ( www.finanzierung-ohne-bank.de ).

Dr. Werner Financial Service AG betätigt sich am Finanzmarkt als Dienstleister für den Transfer von Privatkapital (Private Equity) in unternehmerisches Produktivkapital zum Wohle mittelständischer Unternehmen einerseits und renditesuchender Anleger andererseits. Dabei nimmt die Dr. Werner Financial Service AG an den Kapitalmärkten eine ergänzende Position zu den Kreditinstituten ein: Sie will Partner für die Eigenkapitalbeschaffung sein, das die Unternehmen bei der Kapitalversorgung zusätzlich zu den Bankdarlehen als zu bilanzierende Verbindlichkeiten mit Eigenkapital als Haft- und Risikokapital (Private Equity) beratend unterstützt. An den Unternehmen liegt es, die Vorteile der gestreuten Finanzierung durch Kredit- und Eigenkapitalgeber zu größerer Unabhängigkeit und finanzieller Sicherheit zu nutzen

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis