Mehrjähriger Finanzrahmen – EU-Gelder für das Richtige ausgeben

Das eigentliche Problem des Finanzrahmens der EU ist und
bleibt die unfaire Lastenverteilung. Deutschland mag zu Recht den größten
Brocken des Defizits, das durch den Brexit entstehen wird, tragen. Aber dann
muss klar sein, dass diese Leistung des deutschen Steuerzahlers durch
Mitverantwortung der Empfängerländer an anderer Stelle kompensiert wird. Das
Bild einer Gemeinschaft, in der die starken Länder sogar die Haushalte
derjenigen Familienmitglieder alimentieren, die sich bei jeder Gelegenheit aus
der Verantwortung stehlen und im Übrigen eifrig mit der Demontage von
demokratischen Grundwerten beschäftigt sind, darf keine Zukunft haben.

Pressekontakt:

Straubinger Tagblatt
Ressort Politik/Wirtschaft/Vermischtes
Markus Peherstorfer
Telefon: 09421-940 4441
politik@straubinger-tagblatt.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/122668/4523950
OTS: Straubinger Tagblatt

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis