Messekonzept von George P. Johnson ausgezeichnet


 

Begeisterte Fans und zwei Awards sind die Früchte eines Referenzprojektes der in Ostfildern bei Stuttgart ansässigen Experience Marketing Agentur George P. Johnson GmbH (GPJ Germany). Zwei Preise erhielten 2K Games und GPJ Germany für den Product-Launch von Borderlands 3 auf der E3 2019 in Los Angeles. Die E3 gilt als wichtiges B2B- und B2C-Schaufenster für Computer- und Videospiele mit mehr als 60.000 Besuchern.

Ausgezeichnet wurde das Gemeinschaftsprojekt mit einem MarCom Platinum Award in der Kategorie Strategic Communications | Marketing / Werbekampagne | Produkteinführung. Das Design der 2K Games Messepräsentation wurde ebenfalls gewürdigt und mit einer Auszeichnung in Silber für das beste zweistöckige Event-Set-up vom US-Fachmagazin „Eventmarketer“ bedacht.

Für 2K Games hatte GPJ Germany eine 15.000 Quadratmeter große Messepräsentation entwickelt, die vor allem auf Interaktion ausgelegt war. Dafür wurden ein 110 Gäste fassendes, temporäres Theater, 100 Spiel-Stationen und ein separater 5.600 qm großer Business-Bereich in das Konzept integriert. Den Bau des gesamten Set-ups übernahm George P. Johnson Los Angeles.

Im Vorfeld der Messe hatte das Agenturteam die Konzeptentwicklung in einem kleinen Zeitfenster von nur vier Monaten vorangetrieben und eine Infrastruktur aufgesetzt, die auf eine breite Zielgruppenansprache ausgelegt war. Ein aktives Erleben der Spielewelten von Borderlands 3 für 2K Games Kunden, Fans und Medienvertreter stand im Mittelpunkt. Dabei waren die Kommunikationsmaßnahmen nicht nur auf die 2K Games Inszenierung in der Messehalle abgestimmt – bereits im weiten Umfeld des Los Angeles Messegeländes wurde Borderlands 3 aufmerksamkeitswirksam beworben. Auf dem Messegelände selbst animierten Fotopoints zum Schießen von Borderlands 3 Selfies, bevor die Besucher zu den Hallen gelangten.
Am Stand angekommen, begrüßten sechs bis zu dreieinhalb Meter hohe und handgefertigte Spiel-Charakter-Figuren die Fans, die gleichzeitig Top-Fotomotive der gesamten Veranstaltung waren. Die Wartezeiten am 2K Stand wurde mit Aktivierungsaktionen, Give-aways und einer Greenscreen-Foto-Aktion verkürzt. Ein weiteres Highlight für Fans und Medien boten öffentlich einsehbare Influencer-Game-Play-Studios.

Geschäftskunden, Medien und Stakeholder wurden von einer Feature-Wand aus 9.999 echten Rosen begrüßt, bevor sie den Business-Bereich und die „The Vault“ Lounge betraten. Die Lounge im Obergeschoss bot luxuriöse Ausstattung und ein vom Spiel beeinflusstes Dekor. Die insgesamt 14 Meeting Räume griffen ebenfalls Motive von Borderland 3 auf und setzten farbenfrohe Akzente.

Die GPJ-Teams in Deutschland und Nordamerika arbeiteten in engsten Fristen nahtlos zusammen und nutzen das gemeinsame, umfassende Kreativ- und Fertigungspotential um diesen schließlich preisgekrönten und multifunktionalen Stand zu entwerfen und zu bauen. Am Ende war die Borderlands 3-Präsentation eine der beliebtesten auf der E3.

Bildunterschrift: Überdimensionale Spielfiguren am 2K Stand (Foto: George P. Johnson, Veröffentlichung frei bei Namensnennung)

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis