Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Metallica Metals beauftragt geophysikalischen Dienstleister mit Durchführung einer elektromagnetischen Flugmessung über seinen Gold-Silber- und PGM-Konzessionsgebieten im Bergbaugebiet Thunder Bay

Vancouver, British Columbia – 9. März 2021 – Metallica Metals Corp. (CSE: MM) (OTC: MTALF) (FWB: SY7P) (das Unternehmen oder Metallica Metals) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen die Firma Expert Geophysics Limited (EGL) aus Newmarket (Ontario) mit der Durchführung einer geophysikalischen Mobile MagnetoTellurics-(MobileMT)-Flugmessung über seinen Explorationskonzessionsgebieten im Bergbaugebiet Thunder Bay beauftragt hat. Dazu gehören die Platingruppenmetall-(PGM)-Projekte Sammy Ridgeline und Richview Pine und das Gold-Silberprojekt Starr. Die MobileMT-Messung wird geophysikalische Daten über rund 2.557 Linienkilometern erfassen und im April 2021 beginnen, sobald die erforderlichen Genehmigungen vorliegen und die Mitarbeiter von EGL in die Projektgebiete entsandt wurden.

Paul Ténière, CEO und Director von Metallica Metals, sagt dazu: Das Unternehmen freut sich sehr, mit den Explorationsarbeiten in seinen Gold-Silber- und PGM-Konzessionsgebieten im Bergbaugebiet Thunder Bay zu beginnen und dass EGL Anfang April, also vor dem Start der geschäftigen Feldsaison im Sommer, in die Konzessionsgebiete mobilisieren kann. EGL wurde nach einem konkurrenzstarken Ausschreibungsverfahren als Partner ausgewählt; die Firma kann die MobileMT-Flugmessung kostengünstig und deutlich früher als andere geophysikalische Auftragnehmer durchführen. Die Ergebnisse dieser Flugmessung werden zur Auswahl der Explorationsziele und der Bohrstandorte in allen drei Konzessionsgebieten für die bevorstehende Feldsaison beitragen.

Im Zuge der Flugmessung werden Daten zur Magnetfeldstärke sowie zur Widerstandsfähigkeit/Leitfähigkeit erfasst, die zur Erstellung einer Strukturkarte der Projekte des Unternehmens bzw. der Ermittlung von Zielen in der Tiefe in Zusammenhang mit einer möglichen Ansammlung metallischer Minerale verwendet werden. Diese beiden geophysikalischen Hilfsmittel werden in Verbindung mit den erfassten historischen Daten sehr wertvoll für die Planung des ersten Bohrprogramms des Unternehmens sein.

Einzelheiten der elektromagnetischen MobileMT-Flugmessung

MobileMT ist laut EGL ein System der fortschrittlichsten Generation von Tonfrequenz-Magnetik-Flugtechnologien (AFMAG). Das MobileMT-System von EGL nutzt natürlich auftretende elektromagnetische Felder im Frequenzbereich von 25 bis 20.000 Hz und verbindet die jüngsten Fortschritte in der Elektronik, dem Design von Flugsystemen und hochentwickelten Signalverarbeitungstechniken. Durch audio-magnetotellurische Prinzipien, ein fortschrittliches technisches Design und mathematische Lösungen liefert MobileMT geoelektrische Informationen in einem Tiefenbereich, der von der Oberfläche bis in >1 Kilometer reicht, und bietet dabei eine hohe räumliche (seitlich und in die Tiefe gehend) und resistive Auflösung. Das Ziel dieser Messungen ist eine hochauflösende Abbildung der Widerstandsfähigkeit von der Oberfläche bis in 1 Kilometer Tiefe. Ein luftgestütztes System (ein Vogel), der von einem Hubschrauber vom Typ AStar 350 BA gezogen wird, wird mit drei orthogonalen Induktionsspulen Variationen des Magnetfelds in der Luft messen, während eine Bodenstation mit vier Elektrodenpaaren Variationen des elektrischen Felds in zwei orthogonale Richtungen erfassen wird. Das Verhältnis der Größe des Magnetfelds und des elektrischen Felds bietet analytische Parameter in den ausgewählten Frequenzbändern. Ein fortschrittliches Rauschverarbeitungsverfahren auf elektronischer und Signalverarbeitungsebene gewährleistet eine hohe Datenqualität. EGL wird alle notwendigen Instrumente für die Montage auf dem Hubschrauber sowie die Basisstationen und Arbeitsstationen im Feld (Datenverarbeitungssystem) zur Qualitätskontrolle und Verarbeitung der Flugdaten im Feld bereitstellen.

Das MobileMT-System erkennt Unterschiede bei der Widerstandsfähigkeit geologischer Strukturen und Grenzen beliebiger Form und in beliebiger Richtung aufgrund von Gesamtfeldmessungen (drei Bestandteile). Zusätzlich zu den elektromagnetischen Flugdaten werden zugleich auch magnetische Flugdaten erfasst werden. Das MobileMT-System hat sich als effektives Hilfsmittel für die Erkennung mineralisierter magmatischer Intrusionen (Porphyre), verworfener Kontaktzonen und leitfähiger Zonen in Zusammenhang mit Verwerfungen sowie Alternations- und Einsprengungshöfen bewährt, die von mineralisierten Zonen mit Kupfer, Gold, Silber, Nickel, Kobalt und anderen metallischen Elementen begleitet werden. Im Rahmen der Flugmessung werden geophysikalische Daten über ungefähr 2.557 Linienkilometern über den Konzessionsgebieten des Unternehmens erhoben, einschließlich:

– Rund 843 Linienkilometer innerhalb eines Rasters von 100 m mal 1 km über dem Projektgebiet Starr
– Rund 368 Linienkilometer innerhalb eines Rasters von 200 m mal 2 km über dem Projektgebiet Richview Pine
– Rund 1.346 Linienkilometer innerhalb eines Rasters von 200 m mal 2 km über dem Projektgebiet Sammy Ridgeline

Die abschließende Datenverarbeitung und -auswertung, die Farbdarstellung und die Kartierung erfolgen im Büro von EGL in Newmarket. Die endgültigen Ergebnisse werden innerhalb von 8 Wochen nach Abschluss der Flugmessung vorliegen.

Qualifizierter Sachverständiger

Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Informationen wurden von Paul Ténière, M.Sc. und P.Geo., CEO und Director von Metallica Metals Corp., geprüft und genehmigt. Er ist ein qualifizierter Sachverständiger gemäß NI 43-101.

Für das Board of Directors

METALLICA METALS CORP.
Paul Ténière, M.Sc., P.Geo.
CEO und Director
info@metallica-metals.com

Unternehmenssitz
Suite 810 – 789 West Pender Street
Vancouver, BC V6C 1H2
Tel: (604) 687-2038

Niederlassung Toronto:
Suite 401 – 217 Queen Street West
Toronto, ON M5V 0R2

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter https://metallica-metals.com

Erklärung zu zukunftsgerichteten Informationen

Diese Pressemeldung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen sind häufig durch Wörter wie planen, erwarten, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, annehmen, schätzen und andere ähnliche Wörter oder durch Aussagen gekennzeichnet, wonach bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Zu den zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung zählen insbesondere, jedoch nicht ausschließlich, Aussagen in Bezug auf die geplante Akquisition des Unternehmens, das Explorationsprogramm und die Erwartungen im Hinblick auf den Bergbausektor. Obwohl wir der Ansicht sind, dass die Erwartungen, die sich in den zukunftsgerichteten Informationen widerspiegeln, angemessen sind, kann es keine Garantie dafür geben, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen. Wir können zukünftige Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge nicht garantieren. Folglich kann nicht zugesichert werden, dass die tatsächlich erzielten Ergebnisse den in den zukunftsgerichteten Informationen dargestellten Erwartungen ganz oder teilweise entsprechen.

Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf den Meinungen und Einschätzungen des Managements zu dem Zeitpunkt, an dem die Aussagen getroffen werden, und sind einer Vielzahl von Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren unterworfen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen angenommen werden. Einige der Risiken und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden, sind unter anderem allgemeine die Wirtschaftslage in Kanada und weltweit; Bedingungen in der Branche, einschließlich staatlicher Regulierung und Umweltvorschriften; die Unfähigkeit, Zustimmungen und Genehmigungen von Industriepartnern und anderen Dritten einzuholen, falls und wann dies erforderlich ist; die Verfügbarkeit von Kapital zu akzeptablen Bedingungen; die Notwendigkeit, erforderliche Genehmigungen von Aufsichtsbehörden einzuholen; die Volatilität an den Aktienmärkten; Verbindlichkeiten, die mit dem Betrieb von Wasserentsorgungsanlagen verbunden sind; der Wettbewerb um, unter anderem, qualifiziertes Personal und Lieferungen; falsche Einschätzungen des Wertes von Akquisitionen; geologische, technische, Verarbeitungs- und Transportprobleme; Änderungen der Steuergesetze und Anreizprogramme; die Unfähigkeit, die erwarteten Vorteile von Akquisitionen und Veräußerungen zu realisieren; und andere Faktoren. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass diese Liste von Risikofaktoren keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt.

Die in dieser Pressemeldung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen werden ausdrücklich durch diesen vorsorglichen Hinweis eingeschränkt. Wir sind nicht verpflichtet, die zukunftsgerichteten Informationen zu aktualisieren, um sie an die tatsächlichen Ergebnisse oder an Änderungen unserer Erwartungen anzupassen, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen verlangt. Die Leser werden davor gewarnt, sich vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen.

Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemeldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis