Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Mit Toshiba fit für unterwegs: Notebook-Tipps für Geschäftsreisende


 

Geschäftsreisen mit dem Flugzeug, Mietwagen oder der Bahn gehören zum Alltag vieler Arbeitnehmer. Wer beruflich viel Zeit außerhalb des Büros verbringt, muss sich dabei stets auf sein Business-Notebook verlassen können. Daher sollte der mobile Begleiter neben einem besonders leichten Gewicht und entspiegelten Display sowie langen Akkulaufzeiten auch über Funktionen für ausreichend Datensicherheit verfügen. Die Computer-Spezialisten der Toshiba Europe GmbH geben hilfreiche Tipps, damit mobile Anwender mit ihrem Business-Notebook außerhalb des Firmengebäudes jederzeit produktiv arbeiten können.
Datensicherheit: Das A und O im Business-Alltag
Eine Studie1, die das unabhängige Marktforschungsinstitut ICM Unlimited im Auftrag der Toshiba Europe GmbH durchgeführt hat, zeigt, dass die Datensicherheit für leitende IT-Entscheider hinsichtlich zukünftiger Investitionen oberste Priorität einnimmt. Denn der Verlust sensibler Firmeninhalte verursacht mitunter immense Kosten. Um dem Diebstahl oder Verlust kritischer Daten vorzubeugen, empfiehlt es sich, vor dem Reiseantritt ein Back-Up anzulegen und das BIOS-Setup mit einem Passwort zu schützen. So können potentielle Datendiebe nicht an unternehmenskritische Inhalte gelangen.
Darüber hinaus garantieren intelligente Ausstattungsmerkmale wie beispielsweise eine spritzwassergeschützte Tastatur, ein Festplattenschutz mit 3D-Sensor und ein stoßfestes Design einen optimalen Schutz im mobilen Unternehmensalltag. Außerdem verhindern smarte Funktionen wie das Trusted Platform Module (TPM), ein Fingerabdruckleser wie auch der SmartCard Reader den ungewollten Zugriff auf das Notebook.
Tipps für die Verlängerung von Akkulaufzeiten
Die Laufzeit des Business-Notebooks lässt sich unterwegs durch das Dimmen der Display-Helligkeit maßgeblich erhöhen. Zudem sollten Reisende ungenutzte Programme und Anwendungen, die im Hintergrund viel Energie benötigen, unterwegs stets schließen. Diese lassen sich einfach über den Windows Task Manager finden und mit einem Rechtsklick beenden. Systemtools wie beispielsweise das Toshiba Eco Utility? sparen Strom indem sie den Energieverbrauch überwachen. Funktionen wie Toshiba Sleep and Charge ermöglichen darüber hinaus das Aufladen von mobilen Endgeräten über den USB-Anschluss – auch wenn das Notebook ausgeschaltet ist.
Sicheres WLAN für mehr Datenschutz
Viele Funknetzwerke in Hotelzimmern sind ungesichert. Bei der Verwendung einer Internet-Verbindung zum Überprüfen von E-Mails oder zum Surfen im Web sollten Geschäftsreisende keine Websites besuchen, auf denen private Informationen wie Kontoverbindungen oder ähnliches angezeigt werden. Lässt sich ein Zugriff auf diese Webseiten nicht vermeiden, können Anwender oftmals sichere WLAN-Verbindungen manuell auswählen und durch ein Kennwort freischalten oder alternativ auf den in das Notebook integrierten 3G bzw. 4G Übertragungsstandard (modellabhängig) zurückgreifen.
Toshiba Portégé Z20t-C: Leichter 12,5 Zöller für den mobilen Einsatz
Die leistungsstarken und zuverlässigen Business-Notebooks von Toshiba wie die Portégé Z20t-C-Serie eignen sich für alle professionellen Nutzer, die sowohl im Meeting als auch unterwegs maximale Rechenleistung benötigen. Ihre Langlebigkeit stellen die 2-in-1-Geräte in anspruchsvollen Belastungs-, Stoß- oder Falltests sowie bei simulierten Alterungsprozessen unter Beweis. Darüber hinaus verfügen die Allround-Talente über ein entspiegeltes Display für ein angenehmes mobiles Arbeiten, eine Vielzahl an fortschrittlichen Sicherheitsfeatures und sind zudem mit der einzigartigen Toshiba Reliability Guarantee2 ausgestattet: Sollte das Gerät im ersten Jahr nach Kauf zum Garantiefall werden, erhält der Business-Anwender sowohl den vollen Kaufpreis des Notebooks als auch das kostenlos reparierte Gerät zurück. Weitere Informationen finden sich unter: www.toshiba.de/reliability.
Größere Alternativen: Toshiba Tecra A40-C / Satellite Pro A40-C im 14 Zoll-Format
Wer auch unterwegs Wert auf einen etwas größeren Bildschirm legt, ist mit einem 14 Zöller gut beraten. Die Tecra A40-C-Serie beispielsweise bietet neueste Technologien, eine erstklassige Konnektivität, eine leise Tastatur in voller Größe sowie ein ergonomisches Design im 14 Zoll (35,6 cm) Format. Alternativ kann der Nutzer auf ein Modell der Satellite Pro A40-C-Reihe zurückgreifen. In verschiedenen Ausstattungen mit entspiegelten HD- oder Full HD-Displays sowie mit unterschiedlichen Festplatten oder SSDs erhältlich, bietet der 14 Zoll (35,6 cm) Allrounder volle Produktivität im kompakten Format. Beide Serien sind mit der Reliability Guarantee ausgestattet.
1 Quelle: Die Umfrage wurde von ICM Unlimited im Auftrag von Toshiba im März 2016 durchgeführt, wobei 400 IT-Entscheider aus mittelständischen und Corporate Unternehmen in Deutschland, Großbritannien und Frankreich befragt wurden. Die Ergebnisse sind in voller Länge über folgenden Link einsehbar: https://www.toshiba.de/promotional-registration/makeitworkguide/
2 Weitere Informationen unter http://www.toshiba.de/innovation/generic/reliability/
Die ausführliche Pressemitteilung zur aktuellen Toshiba Portégé Z20t-C-Serie findet sich unter http://www.toshiba.de/press/releases/toshiba-portege-z20t-c/

Die Toshiba Corporation, ein „Fortune Global 500“ Unternehmen, gliedert ihre hochentwickelten elektronischen und elektrischen Produkte und Systeme in drei Kerngeschäftsfelder: Energie, die den Alltag sicherer und sauberer gestaltet; Infrastruktur, die eine hohe Lebensqualität sicherstellt und Storage für die Stärkung der modernen Informationsgesellschaft. Getreu den Prinzipien des Leitgedankens der Toshiba Group, „Committed to People, Committed to the Future“, betreibt Toshiba ihr weltweites Geschäft und trägt dazu bei, eine Welt zu formen, in der Menschen überall als geschützte Gemeinschaft leben und sich wohlfühlen können.
Die Toshiba Corporation wurde 1875 in Tokio gegründet und umfasst heute ein globales Netzwerk aus 550 Unternehmen mit einem jährlichen Umsatz von über 50 Milliarden US-Dollar (5,6 Billionen Yen) und über 188.000 Mitarbeitern (Stand: 31. März 2016).
Die Toshiba Europe GmbH (TEG) mit ihrer Zentrale in Neuss, Deutschland, ist ein Tochterunternehmen der Toshiba Corporation, Tokio und Toshiba Lifestyle Products & Services Corporation, Tokio.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis