Mit Wall in die Fläche / Die Wall GmbH sponsert die deGUT erneut mit Außenwerbung in Berlin und Potsdam

Auch im 35. Messejahr wird das Berliner
Unternehmen Wall GmbH die Deutschen Gründer- und Unternehmertage als
Partner unterstützen. Deutschlands größte Gründermesse, veranstaltet
von den Investitionsbanken der Länder Berlin und Brandenburg, findet
am 18. und 19. Oktober statt und wird dank der Freiflächen der Wall
GmbH wieder an vielen Orten potentielle Interessenten ansprechen.

Rund 1.000 City-Light-Plakate werden ab morgen bis zum Messestart
in Berlin und Potsdam zu sehen sein. Olav Wilms, Bereichsleiter
Eigenkapital/Gründung bei der Brandenburger Förderbank ILB, hebt den
großen Mehrwert der Kooperation für die deGUT hervor: “Im Zeitalter
der stetig zunehmenden Digitalisierung erhalten analoge Werbeformate
zum Teil eine ganz neue Aufmerksamkeit. Wall ist genau dort, wo die
Zielgruppen der deGUT auch sind. So kann die Reichweite der
Messekommunikation deutlich vergrößert und mehr Gründer und
Unternehmer in der Region erreicht werden. Wir danken der Wall GmbH
für die umfangreiche und langjährige Unterstützung der deGUT.”

Frauke Bank, Leiterin Unternehmenskommunikation der Wall GmbH,
erläutert, was junge Unternehmen und den Außenwerber Wall miteinander
verbindet: “Wall hat selbst einmal als neu gegründetes Unternehmen
mit wenigen Mitarbeitern begonnen. Heute sind wir Teil des
Marktführers in der Außenwerbung, der internationalen
Unternehmensgruppe JCDecaux, die in 70 Ländern vertreten ist. Wir
sind uns unserer Wurzeln bewusst und fördern heute selbst mit einem
eigenen Programm Unternehmen in Gründung. Ausgewählte junge Marken
erhalten ein Mentoring, um ihren Bekanntheitsgrad zu steigern. Das
gelingt auch durch die hohe Reichweite unserer Außenwerbe-Medien in
den Metropolen Deutschlands. Auch Start-ups brauchen in einer immer
stärker fragmentierten Medienlandschaft einen Schub, um sich
etablieren zu können.”

Das erste Jahr des Förderprogramms zeigt: Startups profitieren bei
Wall von der internationalen Einbindung in die JCDecaux-Gruppe. Mit
der internationalen Präsenz in London, Paris und Berlin bietet der
Weltmarktführer für Außenwerbung und Stadtmöblierung genau das
Portfolio, das junge Unternehmen in einer globalisierten Wirtschaft
für ihr Wachstum brauchen.

Über die deGUT:

Die Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) finden am 18.
und 19. Oktober 2019 zum 35. Mal statt. Erwartet werden 6.000
Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich rund um Existenzgründung und
Unternehmertum informieren und beraten lassen können.
Veranstaltungsort der größten Gründermesse Deutschlands ist erneut
die ARENA Berlin. Rund 130 Aussteller und Berater sowie ein
kostenloses Seminar- und Workshopprogramm bieten den Besucherinnen
und Besuchern fundiertes Wissen und Beratung sowie intensive Kontakte
zu Gleichgesinnten, Förderern und Mentoren. Veranstaltet wird die
deGUT von der Investitionsbank Berlin (IBB) und der Investitionsbank
des Landes Brandenburg (ILB). Die deGUT wird gefördert von der
Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe des Landes
Berlin und dem Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes
Brandenburg aus Mitteln der Länder und des Europäischen Sozialfonds.
Schirmherr ist der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Peter
Altmaier.

Pressekontakt:
Anja Lindemann
deGUT-Pressebüro

Friedrichstraße 23 A
10969 Berlin

Tel.: 030 257717-90
E-Mail: presse@degut.de
www.degut.de

Original-Content von: Deutsche Gründer- und Unternehmertage (deGUT), übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis