Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Mitteldeutsche Zeitung: Sachsen-Anhalt/Politik Angst vor syrischer Familie: Innenminister schickt mehr Polizei

Nach den Einschüchterungsversuchen einer syrischen
Familie gegen die Polizei in Naumburg will Sachsen-Anhalts
Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) Härte demonstrieren. Das
Revier werde auf unbefristete Zeit erheblich verstärkt, kündigte
Stahlknecht gegenüber der Mitteldeutschen Zeitung (Donnerstagausgabe)
an. „Hier ist eine Familie aktiv, die die Grundsätze des Rechtsstaats
bewusst provokativ missachtet und Straftaten begeht“, sagte er dem
Blatt. Die Kontrollen würden deshalb intensiviert. Ein 21-Jähriger
soll am Sonnabend gemeinsam mit Verwandten und Freunden zwei
Polizisten bei einer Kontrolle zum Rückzug getrieben und später im
Polizeirevier randaliert haben. Nach Informationen der Zeitung hat
die Polizei aber derzeit keine Beweise, dass es sich um organisierte
Kriminalität handelt. Der 21-Jährige wirft wiederum der Polizei vor,
ihn aufgrund seiner Herkunft immer wieder ohne Anlass zu
kontrollieren. „Das ist eine Unverschämtheit. Wir kontrollieren, weil
die Familie kriminelle Handlungen begeht“, so Stahlknecht.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis