Mitteldeutsche Zeitung zu AfD

Das ist ein klares, ein längst überfälliges Signal.
Verfassungsschutzchef Thomas Haldenwang nahm kein Blatt vor den Mund. Die
Blutspur rechten Terrors führe direkt zu verbalen Brandstiftern wie Höcke. Nie
wieder, so die Botschaft des Inlandsgeheimdienstchefs, dürfe man zulassen, dass
in Deutschland ungestraft dazu aufgerufen werde, Menschen wegen ihrer Religion
oder Herkunft zu verfolgen. Genau das aber hätten Höcke und dessen Anhänger
mehrfach getan. Haldenwang misst den rassistischen Ideologen, den geistigen
Aufrührern eine große Verantwortung zu. Denn sie sind es, die andere erst zur
Tat ermuntern.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/47409/4546003
OTS: Mitteldeutsche Zeitung

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis