Mitteldeutsche Zeitung: zu Boeing

Die Indizien können nur eine Konsequenz haben:
Sicherheit zuerst. Dass das Management von Boeing und die
FAA-Verantwortlichen nun so tun, als gebe es keinen Grund zur
Aufregung, ist unverantwortlich. Die Amerikaner schaden sich damit
selbst. Schon rebellieren in den USA die Flugbegleiter. Sie weigern
sich, Dienst in der 737 Max zu tun. Vieles spricht dafür, dass bald
auch Passagiere nicht mehr bereit sein werden, in die Maschinen zu
steigen. Das kann Boeing in ernste Bedrängnis bringen.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis