Mitteldeutsche Zeitung: zu G 7

Inwiefern nutzen aber Gespräche über den Iran ohne
die Beteiligung Russlands, das seit der Krim-Annexion zu Recht aus
dem einstigen G-8-Kreis ausgeschlossen wurde? Ebenso erscheinen
Verhandlungen über den Schutz des Klimas und der Meere, die
fortschreitende Digitalisierung sowie die Handelsstreitigkeiten ohne
die Einbeziehung Chinas unvollständig und unbefriedigend. Und auch
die EU tritt in ihrer aktuellen Verfassung kaum als starke Einheit
auf. Mit der Regierungskrise in Italien, dem Ringen um den Brexit und
der eigenen Neuausrichtung nach den Wahlen befindet sie sich im
Umbruch. So illustrierte der G 7 die derzeitige, beunruhigende
Weltlage – die in einem verstörenden Widerspruch zum zur Schau
getragenen Lächeln der Staats- und Regierungschefs steht.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis