Mitteldeutsche Zeitung: zu Klima-Protesten

Als Erfolg verbuchen es die Aktivisten, dass die
Politik auf sie reagiert. Doch die radikalsten Forderungen zum
Klimapaket der Regierung kommen nicht von der Straße, sondern von der
Industrie. Die Angst vor Gelbwesten und AfD-Erfolgen lähmt die
Regierung zusätzlich. Die Klimabewegung muss radikal bleiben und
radikaler werden. Sie muss Debatten führen, Lösungen präsentieren,
Angriffe aushalten. Und es schadet der Aufmerksamkeit nicht, wenn sie
ab und an eine Straße blockiert. Aber sie muss politisch sein, nicht
anti-politisch.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis