Mitteldeutsche Zeitung: zu Online-Entschädigung/Bahnkunden

Im Internetzeitalter Kunden als einzigen Weg zur
Entschädigung ein Papierformular anzubieten, ist unverschämt. Dieses
abzugeben oder per Post zu verschicken ist einfach nur lästig. So
lästig, dass mancher es lieber gleich bleiben lässt. Den
Antragstellern stiehlt die Bahn erneut eines – nämlich Zeit. Deshalb
ist es richtig, dass Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) Druck
macht. Die Bahn gelobt Besserung und will ermöglichen, das Geld auch
online zu beantragen. Schön wäre es, das würde schnell geschehen.
Und nicht mit immer weiter wachsender Verspätung.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis