Mitteldeutsche Zeitung: zu Scheuers StVO-Plänen

Für Autofahrer brechen also eher ungemütliche Zeiten
an. Wohl jede sinnvolle Neujustierung der Straßenverkehrsordnung wäre
auf Kosten der Autofahrer gegangen, weil sie bisher die bevorzugten
Verkehrsteilnehmer sind. Das ist im 21. Jahrhundert aber nicht mehr
zeitgemäß, wo die Menschen einen Mix aus verschiedenen
Verkehrsmitteln nutzen. Das Kabinett und der Bundesrat sollten
Scheuers Entwurf nun schnell durchwinken. Sollten sich einzelne
Maßnahmen als nicht praktikabel erweisen, kann man sie immer noch
ändern.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis