Mitteldeutsche Zeitung: zum Petersburger Dialog

Die EU und Russland haben einen routinierten Umgang
mit dem Sanktionsregime gefunden. Russland eskaliert nicht, Europa
insistiert nicht. Dieses Arrangement speist sich aus einer
gemeinsamen Erfahrung: Europäer und Russen spüren ihre schwindende
weltpolitische Bedeutung. Der Aufstieg Chinas zur Weltmacht, sein
Machtkampf mit einem Amerika, dessen Präsident Rücksichtslosigkeit
zur Tugend verklärt, drängt sie in die Rolle von Statisten auf der
Weltbühne. Russland und die EU mögen schlecht miteinander auskommen.
Verzichten können sie nicht aufeinander.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis