Mitteldeutsche Zeitung: zur Vermögenssteuer

Internationale Vergleiche sind schwierig, wenn man
sich jeweils nur eine bestimmte Steuer herausgreift. Der Präsident
des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel
Fratzscher, kommt aber beim Blick auf die unterschiedlichen Arten der
Vermögensbesteuerung zum Gesamtergebnis: Kaum ein Industrieland
besteuere Vermögen weniger und Einkommen auf Arbeit stärker als
Deutschland. Der Vorstoß der SPD adressiert eine reale
Ungerechtigkeit. Da es in der Großen Koalition mit der Union vorerst
absehbar nicht zu einem Ergebnis kommen wird, wäre es klug, jetzt
eine breite Debatte zu führen.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis