Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

MOBOTIX erneut an der Spitze des Mittelstandes

Bereits zum zweiten Mal führt MOBOTIX
das „Top 100 – Ranking des Mittelstands“ der Strategieberatung Munich
Strategy Group (MSG) an. Die Pfälzer Technologiefirma, weltweit
größter Hersteller im Segment der hochauflösenden Netzwerkkameras,
konnte sich durch Erfolgsmerkmale wie Internationalität, Innovations-
und Servicestärke, ein gutes Image, Kontinuität in der Führung und
strategische Konsequenz erneut durchsetzen. Mit dem Gütesiegel werden
jedes Jahr ausschließlich jene 100 Spitzenbetriebe gewürdigt, die
über einen Zeitraum von fünf Jahren sowohl beim Umsatzwachstum, als
auch bei der Ertragskraft Überdurchschnittliches geleistet haben.

In der Studie, die die Strategieberatung jährlich gemeinsam mit
der Tageszeitung „Die Welt“ erstellt, werden Umsatz- und
Ertragsentwicklung von etwa 2.000 mittelständischen Unternehmen
bewertet, die einen Jahresumsatz zwischen 15 und 350 Millionen Euro
erzielen. Als innovativer und qualitätsorientierter Anbieter von
Kamerasystemen konnte MOBOTIX seine Technologieführerschaft behaupten
und im Geschäftsjahr 2010/2011 ein Umsatzwachstum von 36 Prozent
realisieren.

Weltweit werden unter anderem Bildungseinrichtungen, Flughäfen,
Bahnhöfe, Häfen, Tankstellen, Hotels oder Autobahnen durch
MOBOTIX-Videosysteme gesichert. Auch in Fußballstadien – sei es im
Fußball Europameisterschaft Stadion in Donezk oder bei der WM 2022 in
Qatar – und sogar in der Vatikanischen Bibliothek sorgen die
Netzwerkkameras für Sicherheit.

„Wir sind stolz darauf, im zweiten Jahr in Folge ganz oben im
Ranking des Mittelstands zu stehen“, betont Dr. Ralf Hinkel, Gründer
und Vorstandsvorsitzender der MOBOTIX AG. „Kontinuierliche
Weiterentwicklung unserer Produkte und Innovationen im Bereich der
Sicherheitstechnik sind die wesentlichen Schlüsselfaktoren unseres
nationalen und internationalen Unternehmenserfolgs.“

Erfolg mit System

Erst 1999 hat Dr. Ralf Hinkel das Unternehmen MOBOTIX gegründet.
Das besondere Merkmal: Das dezentrale Konzept, bei dem in jeder
Kamera ein Hochleistungsrechner und bei Bedarf ein digitaler
Langzeit-Flashspeicher (MicroSD-Karte) zur mehrtägigen Aufzeichnung
integriert ist. Bilddaten werden in der Kamera selbst verarbeitet und
nicht zur Auswertung an den Leitstand transportiert. Hochauflösende
Videosysteme können so in der Praxis überhaupt erst rentabel
realisiert werden, denn trotz Megapixel-Auflösung wird das lokale
Netzwerk kaum belastet. Faktoren, die viele Unternehmen weltweit dazu
veranlasst haben, auf MOBOTIX-Systeme zu setzen.

Erfolgsgrößen der deutschen Wirtschaft

Seit nunmehr sechs Jahren analysiert Sebastian Theopold, Gründer
der Munich Strategy Group, intensiv den deutschen Mittelstand. In das
Ranking der wachstums- und ertragstärksten Mittelständler schaffen es
dabei nur Unternehmen, die dauerhaft Spitzenleistung erbringen. In
Sachen Ertrags- und Innovationsstärke haben Mittelständler in
Deutschland gegenüber Großunternehmen die Nase vorne. Zwischen 2006
und 2011 seien die Top 100-Firmen im Durchschnitt allesamt stärker
gewachsen als die 500 größten Unternehmen in Deutschland, so das
Ergebnis der Studie der MSG. Während die Konzerne im Schnitt um fast
sieben Prozent zulegen konnten, wuchsen die Mittelständler im Schnitt
um fast zehn Prozent.

Diese Meldung finden Sie auch unter http://ffpress.net/Kunde/MOX/

Pressekontakt:
MOBOTIX AG
Dr. Ralf Hinkel
CEO
Kaiserstrasse
67722 Langmeil
Telefon: +49 6302 9816-111
Fax: +49 6302 9816-190
E-Mail: simone.herold@mobotix.com
http://www.mobotix.com

Weitere Informationen unter:
http://


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis