Murata Power Solutions will digitale Innovationen mit führendem Low-Code-Anbieter OutSystems beschleunigen

(Bildquelle: OutSystems)
 

OutSystems hat bekannt gegeben, dass Murata Power Solutions (MPS) seine digitalen Innovationsinitiativen mithilfe der Low-Code-Entwicklungsplattform OutSystems beschleunigen wird.

MPS will Abläufe optimieren und Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern innovative digitale Erlebnisse bieten. Das in Großbritannien ansässige Entwicklungsteam wird mit OutSystems Workflow-, Web- und mobile Applikationen erstellen, die sich in das ERP-System und andere zentrale Softwaresysteme des Unternehmens integrieren.

MPS ist ein marktführender Anbieter von Stromrichtern, Stromversorgungen, magnetischen Bauelementen, digitalen Panelmetern und Stromversorgungslösungen für Open-Compute-Rechenzentren. MPS beschäftigt über 1.300 Mitarbeiter und verfügt über neun Entwicklungszentren sowie vier Produktionsstätten weltweit.

Mit OutSystems wird MPS leistungsstarke Web- und mobile Applikationen in einem Bruchteil der bisher benötigten Zeit bereitstellen. Die Vorbereitungen hierfür sind bereits im Gange. Darüber hinaus plant Murata ein Lagerhaus-Projekt in China. Mit dem Einsatz von Low-Code erwartet das Unternehmen eine vier- bis sechsmal schnellere Amortisierung als bei traditionellen App-Entwicklungsmethoden.

Weiterlesen: https://www.outsystems.com/news/murata-power-solutions-digital-innovation/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis