Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

NagaWorld Kind Hearts ESG-Initiativen werden im 2. Jahr in Folge mit 4 Stevie? Awards ausgezeichnet

NagaWorlds sich entwickelnder nicht-finanzieller Fokus auf Umwelt, Soziales und Governance (ESG), NagaWorld Kind Hearts, hat bei den prestigeträchtigen 17th Annual International Business Awards? 4 Stevie? Awards-Trophäen gewonnen – 1 Silberner Stevie? Award und 2 Bronzene Stevie? Awards in der Kategorie „Corporate Social Responsibility Program of the Year in Asia, Australia and New Zealand“ und 1 Bronzener Stevie? Award in der neu geschaffenen Kategorie „Most Valuable Corporate Response to COVID-19“. Dies ist das zweite Jahr in Folge, dass das NagaWorld Kind Hearts CSR Team und die Freiwilligen mehrere Auszeichnungen in dem Wettbewerb für ihre umfangreichen Initiativen erhalten haben, die zu unterprivilegierten Gemeinden und dem Aufbau der Nation Kambodscha beitragen.

NagaWorld ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der NagaCorp Ltd., die an der Hongkonger Börse (SEHK-Aktiencode: 3918) notiert ist und besitzt, verwaltet und betreibt den einzigen integrierten Unterhaltungs- und Freizeitkomplex von Weltklasse in Phnom Penh, der Hauptstadt von Kambodscha.

Die als die Oscars oder Emmys der Unternehmenswelt geltenden 17th Annual International Business Awards? würdigen weltweit die Leistungen und positiven Beiträge von Organisationen und Berufstätigen im vergangenen Jahr. Für die 17. Ausgabe erhielten die Organisatoren mehr als 3.800 Nominierungen von Organisationen aus fast allen Branchen und 63 Nationen.

„Der Gewinn des Stevie? Awards ist eine Anerkennung für unsere vielen Bemühungen, unsere harte Arbeit und unser Engagement bei der Entwicklung einer Reihe von ESG-Initiativen für ein Unternehmen, das seit vielen Jahren in Kambodscha tätig ist“, sagte NagaWorld-Geschäftsführer Pern Chen. „Für uns ist es ein Ansporn, dass unsere harte Arbeit, unsere Initiativen zum Aufbau von Nationen, unsere Reinvestitionen in die lokalen Gemeinden und unsere internationale Anerkennung uns anspornen und uns den Weg ebnen, eine Reihe von messbaren Metriken zu entwickeln, um gegenüber unseren Stakeholdern in einem Entwicklungsland an der ESG-Front rechenschaftspflichtiger zu sein“

„Außerdem ist dies das zweite Jahr in Folge, dass wir diese Stevie? Awards gewonnen haben, was dazu beiträgt, die Moral unserer Freiwilligen zu stärken, besonders in diesen schwierigen Zeiten. Es zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Wir hoffen, dass wir mehr für dieses Land tun können.“

Der Silberne Stevie? Award wurde für „Fostering Development With NagaWorld Kind Hearts“ verliehen, was sich auf die umfassenden CSR-Aktivitäten bezieht, die im Jahr 2019 durchgeführt wurden und die den Grundstein für eine Reihe von sich entwickelnden ESG-Initiativen bilden. Die drei Bronzenen Stevie? Awards wurden für „Nation Building for Cambodia–s Youth and National Sports Development“, „NagaWorld Kind Hearts – Helping Create A Sustainable, Greener Cambodia“ und „NagaWorld Battles COVID-19 With Pro-Active Preventive Measures“ vergeben. Mit dem Fokus auf 4 wichtige Säulen – Bildungsförderung, Engagement in der Gemeinde, Sportentwicklung und Umweltschutz – helfen die Bemühungen der NagaWorld Kind Hearts Programme, transformative Veränderungen im Leben von über 390.000 unterprivilegierten Jugendlichen und Gemeindemitgliedern bis heute zu erreichen. Einige Highlights der Aktivitäten 2019 sind:

– Bereitstellung von Lernmaterialien für insgesamt 24.124 Kinder an 60 Grundschulen in 11 Provinzen sowie Unterstützung von Schulverbesserungen, um ein besseres Lernumfeld zu schaffen.
– Durchführung von Workshops zum Thema Brandschutz für 3.086 Schüler und Spende von 125 Feuerlöschern an Schulen.
– Patenschaft für 10 unterprivilegierte Schüler für 3 Jahre, um ihnen zu helfen, ihre High School Ausbildung abzuschließen.
– Sponsoring von einjährigen Programmen für 6 gefährdete Teenager – einschließlich Beratung, Bildung und Berufsausbildung – um ihnen zu helfen, ihr Leben zu ändern und eine bessere Zukunft zu haben.
– Eine Reihe von Spenden an öffentliche Einrichtungen im Gesamtwert von mehr als 144.000 US-Dollar, darunter persönliche Schutzausrüstung, Testkits und Maschinen, sowie 100 Tonnen Reis für diejenigen, die mit den wirtschaftlichen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie zu kämpfen haben.
– Eine Spende von 2 Millionen US-Dollar an die Union of Youth Federations of Cambodia für deren Jugendförderungs- und Sportentwicklungsprogramme in Kampong Speu.
– Die Ausbildung von 120 Sportlehrern aller 94 Sekundar- und Oberschulen in der Provinz Kampong Speu zu Fußballtrainern, um ihnen zu helfen, offizielle D-Lizenz-Trainerzertifikate des kambodschanischen Fußballverbands zu erlangen und über 41.000 Schülern durch verbesserte Trainings zu helfen. 25 ausgewählte Sportlehrer wurden in einem Refresher-Kurs zusätzlich geschult, um ihre Trainerfähigkeiten weiter zu verbessern. Außerdem wurde ein U18-Fußball-Mini-Turnier für rund 600 Schüler in Kampong Speu organisiert, bei dem sie ihre gestiegenen Fähigkeiten unter Beweis stellen konnten. Vielversprechende junge Talente wurden für ein zusätzliches Training gescoutet.
– Belohnung der Goldmedaillengewinner der SEA-Spiele, der Trainer und des Nationalen Olympischen Komitees von Kambodscha mit Geldpreisen von insgesamt 36.000 US-Dollar als Teil eines Anreizprogramms für sportliche Erfolge.
– Ernennung von 70 Mitarbeitern und 27 Schulleitern zu „Grünen Botschaftern“, die helfen, Umweltbewusstsein und Wissen über richtiges Abfallmanagement an 12.500 Schüler zu vermitteln. 530 Freiwillige und Studenten halfen außerdem, 492 kg Müll aus den Gemeinden zu entfernen.
– Die Pflanzung von 1.000 Bäumen auf Schulgeländen in ganz Kambodscha, um Schatten zu spenden, die Luftqualität zu verbessern und das Risiko von Sturzfluten zu verringern. In Zusammenarbeit mit dem Umweltministerium, dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport und der Stadtverwaltung wurden außerdem Workshops für Schüler zum Thema Umweltbewusstsein durchgeführt.
– Entfernung von Einweg-Plastikstrohhalmen aus dem gesamten Resort, was dazu beitrug, dass im Laufe des Jahres 4 Millionen Strohhalme nicht mehr verwendet wurden, und Ersatz von Plastikbesteck und -behältern zum Mitnehmen durch biologisch abbaubare und recycelbare Alternativen.
– Sammeln von 449 kg gebrauchter Seife für das Soap for Hope Project, ein NGO-Projekt, das unterprivilegierte Gemeinden darin schult, wie man Seife recycelt, was zur Verbesserung der Hygienestandards beiträgt und eine alternative Einkommensquelle für ihre Familien darstellt.

Der Bewertungsprozess lief von Juli bis Anfang September und die Kommentare der Juroren für NagaWorld Kind Hearts beinhalteten viel Lob wie „Beeindruckende Initiativen – sollten in anderen Ländern kopiert werden“, „Gut durchdachte Ausführung“, „Ein sozial wichtiges Programm… um das Potential von Kindern zu fördern“ und „Sehr gute Arbeit! Grüne Kultur und Respekt für die Umwelt ist unsere Hoffnung für die Zukunft.“

Die Juroren lobten auch die Reaktion von NagaWorld auf COVID-19 und nannten sie „Soziale Verantwortung zur richtigen Zeit“ und „In einer Krise wie dieser mag das Teilen von Informationen und Präventionsmaterialien nicht wie eine Innovation erscheinen, aber es ist das beste Mittel, um eine Veränderung zu erreichen. Herzlichen Glückwunsch!“

Informationen zur NagaCorp Ltd.

NagaCorp Ltd. wurde im Oktober 2006 an der Hongkonger Börse notiert (SEHK-Aktiencode: 3918). Die 1995 gegründete hundertprozentige Tochtergesellschaft von NagaCorp, NagaWorld Ltd., besitzt, verwaltet und betreibt den einzigen integrierten Unterhaltungs- und Freizeitkomplex von Weltklasse in Phnom Penh, der Hauptstadt des Königreichs Kambodscha. Es besitzt eine Casino-Lizenz, die für 70 Jahre gültig ist, und exklusive Glücksspielrechte für einen Zeitraum von etwa 51 Jahren (1995-2045). NagaCorp wurde für die Aufnahme in den Hang Seng Foreign Companies Composite Index ausgewählt, der am 5. September 2011 eingeführt wurde. Am 10. September 2018 wurde der Konzern als Bestandteil in den Hang Seng Composite Large Cap & MidCap Index aufgenommen.

Informationen zu NagaWorld Kind Hearts

Seit seiner Gründung im Jahr 1995 hat NagaWorld mit Herzensgüte einen positiven Beitrag zum sozioökonomischen Wachstum und zur Entwicklung Kambodschas geleistet. NagaWorld Kind Hearts wurde im März 2014 von Mitarbeitern mit der vollen Unterstützung von NagaWorld gegründet, um ehrenamtliches Engagement für Corporate Social Responsibility Programme zu fördern.

Pressekontakt:

Hill+Knowlton Strategien Asien: Ada Leung
+852 2894 6225
ada.leung@hkstrategies.com

Geffron Auyeung
+852 2894 6255
geffron.auyeung@hkstrategies.com

Original-Content von: NagaCorp Ltd., übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis