Neue Airline-Gruppe German Airways geht nach Düsseldorf – und verlässt die bisherigen Standorte Köln und Dortmund

Am Flughafen Düsseldorf siedelt sich mit German Airways
erstmals seit Jahren eine ernstzunehmende neue Airline an. Das berichtet die
„Rheinische Post“ (Freitag). Dagegen schließt German Airways die Büros der
beiden Tochterfirmen Luftfahrtgesellschaft Walter (LGW) in Dortmund und WDL
Aviation (WDL) in Köln. German Airways wird als Gruppe auf 21 Flugzeuge kommen.
Die Städte Köln und Dortmund hätten es sich selbst zuzuschreiben, dass German
Airways nach Düsseldorf gehe, obwohl man gerne in den zwei anderen Städte
geblieben wäre, sagt Wolfram Simon-Schröter, Chef des Mutterunternehmens
Zeitfracht: „Wir hätten uns gut vorstellen können, die Zentrale von German
Airways am Flughafen Köln-Bonn zu haben, aber man machte uns kein ernsthaftes
Angebot, um ein größeres Büro als die bisherige Präsenz zu finden.“ Ebenso sieht
es für Dortmund aus. Simon-Schröter: „Auch in Dortmund hätten wir die Zentrale
von German Airways gut unterbringen können. Aber man hat sich nicht wirklich
bemüht, uns zu halten.“

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/30621/4532887
OTS: Rheinische Post

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis