Neue CMS-Marktstudie – DERCOM nimmt an Podiumsdiskussion teil

.

– DERCOM auf der tekom-Jahrestagung

– Aktuelle CMS-Studie im Fokus

– Diskussion über die Herausforderungen im CMS-Markt

Der Markt für Content Management Systeme (CMS) ist in Bewegung: Mit Spannung wird daher die neue CMS-Studie erwartet, die auf der diesjährigen tekom-Jahrestagung präsentiert wird. In einer anschließenden Podiumsdiskussion werden Mitglieder vom Verband der Deutschen Redaktionsund Content Management Systemhersteller (DERCOM) die Ergebnisse der Studie und die Trends im Markt der Redaktionssysteme diskutieren.

Rund 140 Aussteller aus dem In- und Ausland und 240 Fachvorträge, Workshops, Tutorials sowie Meetups bietet die tekom-Jahrestagung 2019. Vom 12. bis zum 14. November findet sie parallel zur tcworld conference im Internationalen Congresscenter Stuttgart statt. Unter dem Titel ?Zahlen, Daten, Diskussionen: Die aktuelle CMS-Studie 2018/19 stellt sich dem DERCOM? werden Prof. Dr. Wolfgang Ziegler von der Hochschule Karlsruhe und Dr. Daniela Straub, Referentin für Aus- und Weiterbildung bei der tekom, die Studie am 13. November in Raum C 7.3 vorstellen.

Die aktuelle CMS-Studie bietet Daten zum Systemeinsatz und den Entwicklungen bei Systemherstellern. Eben diese Hersteller vertritt der DERCOM anschließend in einer Podiumsdiskussion über die neuen Erkenntnisse, die dargestellten Marktentwicklungen und den generellen Nutzen der Studie. Das Gespräch mit Carl Pfeffer, 1. Vorstand des DERCOM, Norbert Klinnert sowie Ingo Buchhardt aus Mitgliedsfirmen des DERCOM, ist für 16:30 Uhr geplant.

Dialog mit dem Fachpublikum

?Wir freuen uns, an der Podiumsdiskussion zur neuen Studie über den Markt der Redaktionssysteme teilzunehmen?, so Carl Pfeffer im Vorfeld der Jahrestagung. ?Hier können wir als Verband im Dialog mit dem Fachpublikum wichtige Standardfunktionen, Best Practices bei Ausschreibungen und vermeidbare Fehler im Auswahlprozess thematisieren. Diese Form der Marktentwicklung und -förderung liegt uns sehr am Herzen.?

Bereits vor der offiziellen Vorstellung der Studie sind einige Daten bekannt. So beispielsweise, dass 85 Prozent der großen und 60 Prozent der kleinen Unternehmen inzwischen ein CMS besitzen. Ziel der Diskussion ist es nun, gemeinsam die neusten Herausforderungen in der Informationsentwicklung zum Thema zu machen.

Weitere Informationen unter www.dercom.de

 

Der “Verband deutscher Redaktions- und Content Management System Hersteller e.V.”, kurz DERCOM, mit Sitz in Bamberg wurde am 7. Juni 2013 gegründet. Mitglieder sind die Unternehmen Acolada GmbH und die SCHEMA GmbH aus Nürnberg, die Bamberger DOCUFY GmbH, die Empolis Information Management GmbH aus Kaiserslautern, Fischer Information Technology AG aus Radolfzell am Bodensee, die gds GmbH aus Sassenberg, die Noxum GmbH aus Würzburg sowie die Ovidius GmbH aus Berlin. Ziel des Verbandes ist es, die Öffentlichkeit regelmäßig über neu entstehende Trends, technische Sachverhalte oder andere Standards im Bereich von Redaktions- und Content-Management-Systemen zu informieren.

Zudem sollen Standards oder Schnittstellen zu weiteren Produkten im Marktbereich der Mitglieder definiert bzw. spezifiziert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis